• VLC 200 H
  • VL 4 H
  • R 300
  • R 400
Maschinenwahl ausblenden
Richardon R 300

Richardon R 300 – maximale Produktivität beim Verzahnen von großen Bauteilen

Die Wälzfräsmaschine R 300 von EMAG Richardon ist eine hochflexible Lösung für das Verzahnen. Sie kann unterschiedlichste Bauteile bis Modul 9 mit einem Werkstückdurchmesser von 30 bis 400 Millimetern bearbeiten. Möglich wird das durch den großen Arbeitsraum mit langen Verfahrwegen sowie ein breites Drehzahlspektrum.

weiterlesen

Multifunktionale Wälzfräsmaschine mit hoher Präzsion

In den Arbeitsraum lassen sich problemlos zusätzliche Prozesse wie Entgraten, Reinigen, Bürsten oder Nachdrehen integrieren. In der Folge entsteht eine Komplettlösung für die Bearbeitung von Stirnrädern, Schneckenrädern, Rotoren, Bohrungsteilen, Kegelrädern und vielem mehr.

Für die nötige Gesamtanlageneffektivität sorgt eine Vielzahl von Konstruktionsdetails: So bestehen die Hauptbaugruppen aus hochwertigem Gusseisen. Das reduziert die Schwingungen während der Schwerzerspanung und garantiert eine hohe Bearbeitungsqualität. Gleiches gilt für den Torquemotor, der den Werkstücktisch direkt antreibt und dabei die Präzision während des Zerspanungsprozesses steigert. Die Frässpindel (mit bis zu 52 kW bzw. 5600 Nm) hat ein spielfreies Friktionsgetriebe sowie gehärtete und präzisionsgeschliffene Zahnräder. Werkstück- und Werkzeugdaten gibt der Anwender mit grafischer Unterstützung ein. Eine integrierte Plausibilitätsprüfung sorgt für Prozesssicherheit.

Passgenaue Automation

Ergänzt wird dieses Gesamtpaket durch verschiedene Automationslösungen zur Verkettung der Maschinen: Zur Verfügung steht der duoMobil-Lader von EMAG Richardon, der mit zwei autonomen NC-Belade-Achsen sowie einer NC-Achse für den Gegenhalterschlitten ausgestattet ist. Aufgrund des großen Verfahrwegs von bis zu 800 Millimetern (in Verbindung mit dem duoMobil-Lader) ist es möglich, unterschiedlich große Bauteile flexibel zu berarbeiten. Alternativ stattet EMAG die Maschinen mit Roboter- oder Portalsystemen aus. 

Technische Daten

Modul max. 8 (12)
Werkstück-Ø max. mm
in
30 / 600
1 / 23,5
Werkzeuglänge mm
in
370
14,5
Werkzeugdurchmesser mm
in
180
7
Tangentialer Shiftweg mm
in
350
14
Axialer Fräsweg mm
in
1.000
39,5
Schwenkwinkel Grad
degrees
± 45
± 45
Tisch-Drehzahl 1/min
rpm
120 / 230
120 / 230
Tisch-Durchmesser mm
in
320
12,5
Tisch-Beladung kg
lb
1.600
3.527,5
Frässpindeldrehmoment kW 14/410 – 52/5600

Vorteile

  • Großer Arbeitsraum
  • Lange Verfahrwege
  • Breites Drehzahlspektrum
  • Werkstücktisch mit Torquemotor
  • Robuste Hauptbaugruppen aus Gusseisen
  • Intuitive Bediensoftware
Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Datenschutz-Hinweise*
Kontakt

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an: EMAG GmbH und Co KG, Austraße 24, 73084 Salach, Deutschland oder communications@emag.com.

* Pflichtfeld

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner