• 1
    CVT-Riemenscheibe
  • Rotorwelle für den Elektromotor in wenigen Prozessen komplett gefertigt. Die Grafik gibt einen Überblick über die Teilprozesse der Fertigung der Rotorwelle.
    Rotorwelle Elektromotor
  • Gelenkkäfig – produziert auf einer EMAG Vertikaldrehmaschine VTC 100-4
    Gelenkkäfig
  • Bliskbearbeitung mit PECM
    Blisk
  • Brake Disc Preview
    Bremsscheibe
  • Cam Preview
    Nocke
  • Composite camshaft for a small engine
    Gebaute Nockenwelle (Fügen)
  • PKW-Kurbelwelle, die auf Maschinen der PM 2-Baureihe bearbeitet wurde.
    Kurbelwelle (Pkw)
  • Crankshaft For Small Engines Preview
    Kurbelwelle (Kleinmotoren)
  • Homokinetische Gelenke stellen hohe Anforderungen an die Bearbeitungstechnologie. Kernkomponenten: Achszapfen, Gelenkkäfig, Kugelnabe
    Homokinetische Gelenke
  • Dies Preview
    Matrize
  • Ausgleichskegelrad bearbeitet auf VL-Maschinen von EMAG
    Ausgleichskegelrad
  • Differenzialgehäuse – Laserschweißen im Automobilbau
    Differentialgehäuse
  • Distributor Flange Preview
    Verteilerflansch
  • Feed Screw Preview
    Förderschnecke
  • Flansch wird auf VL 2 Drehmaschinen gefertigt
    Flansch
  • Zahnrad für Automatikgetriebe oder Schaltgetriebe
    Zahnrad
  • Gear Shaft Preview
    Zahnradwelle
  • Gebaute Getriebewelle, die hochpräzise unter Einsatz der EMAG Anwärm- und Fügetechnologie hergestellt wurde.
    Getriebewelle (Fügen)
  • Gear Shaft Laser Welding Preview
    Getriebewelle (Laserschweißen)
  • Zahnrad mit Synchronrad – Einsatz der Laserschweiß-Technologie
    Zahnrad mit Synchronrad
  • Gear of an automobile gearbox manufactured on a VLC 200 H
    Zahnrad fräsen
  • Injectorbody Preview
    Injektorkörper
  • Achszapfen, der auf Maschinen der EMAG Gruppe gefertigt wurde
    Achszapfen (Gelenkgehäuse)
  • Master Brake Cylinder Preview
    Hauptbremszylinder
  • Kolben präzise zu bearbeiten stellt besondere Anforderungen an Fertigungslösungen
    Kolbenbearbeitung
  • Pumpenring hochpräzise gefertigt auf der Schleifmaschine SK 204
    Pumpenring
  • Eisenbahnrad präzise fertigen auf VLC 1200-Drehmaschinen
    Eisenbahnrad
  • Walzringe sind Präzisionskomponenten
    Walzring
  • Screw Preview
    Schnecke
  • Sprocket Preview
    Kettenrad
  • Sprocket Preview
    Kettenrad (Fertigungssystem)
  • Lenkritzel werden auf EMAG VT-Maschinen sehr präzise bearbeitet
    Lenkritzel
  • Triple Sector Clutch Preview
    Dreiarmkupplung
  • Randschichthärten einer Ankerwelle auf einer eldec MIND 750
    Ankerwelle
  • Antriebswellen gehärtet mit Randschichthärten
    Antriebswelle
  • Ausgleichswelle beim Induktivhärten
    Ausgleichswelle
  • Induktivhärten durch präzises Steuern
    Hydraulikventil
  • Cast Camshaft Preview
    Nockenwelle
  • Schaltwellen härten mit Induktionshärten
    Schaltwelle
  • Randschichthärten mit der eldec Härtemaschine
    Radnabe
Werkstückauswahl ausblenden
Schnecke

EMAG KOEPFER bietet perfekte Lösungen für das Fräsen von Schecken und Schneckenwellen

Elektromechanische Servolenkungen, auch EPS-Lenksysteme (Electric Power Steering) genannt, sind heute quasi Standard bei vielen Fahrzeugen weltweit. Wie lassen sich die dazugehörigen Bauteile wie Lenkritzel, Schnecken und Schneckenräder wirtschaftlich produzieren? EMAG KOEPFER bietet mehrere Lösungen.

weiterlesen

Weich- und Hartbearbeitung von Schnecken auf einer Maschine mit der Universal- Wälzfräs- & Schneckenfräsmaschine HLC 150 H

Die Bearbeitung von Schneckenwellen läuft im Grunde immer gleich ab: Nach der Drehbearbeitung des Rohlings erfolgt das Fräsen der Schneckengeometrie. Bei EMAG KOEPFER setzt man dabei auf die neue horizontale Wälzfräs- und Schneckenfräsmaschine HLC 150 H. 
Danach wird in manchen Fällen die Schnecke beispielsweise durch Rolldrücken noch geglättet, d.h. die Formgenauigkeit und die Oberflächengüte werden verbessert. 
In anderen Fällen erfolgen nach dem Fräsen der Härteprozess und anschließend die Finishbearbeitung. Für das Finishing gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel das Schleifen der Schnecken. EMAG KOEPFER bietet noch eine alternative Bearbeitungslösung an, nämlich das Schälfräsen der Schnecke auf derselben Maschine bzw. auf demselben Maschinentyp. 

Die HLC 150 H ermöglicht die universelle Bearbeitung vom Fräsen der Schnecke im Teilverfahren bis hin zum Hochleistungs-wälzfräsen des zugehörigen Schneckenrades.

Die Wälzfräs- & Schneckenfräsmaschine ist mit einem universellen Fräskopf ausgestattet, der extrem leistungsfähig ist und für das Wälzfräsen von Stirnrädern bis Modul 3 sowie zum Fräsen von ein- und mehrgängigen Schnecken bis Modul 5 ausgelegt ist. 
Aufgrund der kompakten Bauform ist es möglich, den Fräskopf am Reitstock vorbeizuschwenken. Darüber hinaus zeichnet sich die Maschine durch ihr innovatives Konstruktionsprinzip mit virtueller Y-Achse aus. Diese neuartige Art der Achsanordnung verleiht der Maschine eine Steifigkeit, die seinesgleichen sucht.
Als Werkzeug kommt beim Schneckenfräsen ein Scheibenfräser zum Einsatz, der für die Einbringung der Schneckengeometrie bzw. der Zahnlücken sorgt. 
Die anwenderfreundliche Dialogsoftware dieser Maschinen ermöglicht es zudem, direkt im Anschluss an den Verzahnungsprozess den Ein- bzw. Auslauf der Verzahnung zu entgraten. So können scharfe Grate entfernt und Verletzungen bei der Montage oder ein Abplatzen eines Grates im Betrieb vermieden werden. 

Nach dem Härten erfolgt dann das Schälfräsen im Teilverfahren, ebenfalls auf der HLC 150 H. Die hohe Bearbeitungsqualität der Maschine, die durch ihre außerordentliche Stabilität entsteht, erreicht dabei eine Präzision, die bisher nur mit dem Schleifen möglich war. 

Auch Komplettlösungen im Programm
Die EMAG Gruppe bietet durch ihre große technologische Vielfalt die Möglichkeit, den kompletten Bearbeitungsprozess zur Fertigung von Schnecken anzubieten – von der Weichbearbeitung bis zu finalen Hartbearbeitung. Dabei kann sowohl auf Standardmaschinen wie auch Customized Maschinen zurückgegriffen werden. 
Eine Komplettlösung aus dem Bereich der Lenkungsteile findet sich z.B. bei KMB, die eine komplette Fertigungslinie für Lenkritzel im Einsatz hat.
Werfen Sie doch einen Blick auf unseren Blockbeitrag zu diesem Thema EMAG Produktionslinie garantiert Tempo und Flexibilität
(http://www.emag.com/blog/lenkritzel-emag-produktionslinie-garantiert-tempo-und-flexibilitat/)

Bilder / Videos

MaschinenTechnologien

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an: EMAG GmbH und Co KG, Austraße 24, 73084 Salach, Deutschland oder communications@emag.com.

* Pflichtfeld

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner