Jugend Forscht Header Website D E

Jugend forscht

Gemeinsam mit der Stadt Donzdorf hat die EMAG Gruppe Mitte 2018 die Patenschaft für den "Jugend forscht"-Regionalwettbewerb Staufen / Alb übernommen. EMAG unterstützt den Wettbewerb, um jungen Forschern aus der Region eine Plattform für Ideenreichtum und Kreativität zu bieten. Schüler, Studenten und Auszubildende aus der Umgebung haben somit im Februar jeden Jahres die Möglichkeit, ihr Talent unter Beweis zu stellen. Die Sieger des Regionalwettbewerbs qualifizieren sich jeweils für den Landeswettbewerb.

 

Wir fördern Talente!

Geforscht wird in den Themengebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik.

Teilnehmen bei „Jugend forscht" können alle Schülerinnen und Schüler, die mindestens die vierte Klasse besuchen und höchstens 21 Jahre alt sind. Forschungs- und experimentierfreudige Kinder und Jugendliche können sich hierfür mit einer Einzelarbeit oder einer Gruppenarbeit mit bis zu drei Personen auf der Website von Jugend forscht anmelden.


 
 

Der nächste Wettbewerb (2020)

Der nächste Wettbewerb findet im Jahr 2020 statt. Mehr Informationen über den nächsten Wettbewerb, werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Seit gespannt auf neue Informationen zum Wettbewerb 2020!


 

Rückblick: Jugend forscht 2019

Am Wochenende stand die Lautertalhalle ganz im Zeichen der Forschung. „Frag Dich!“ ist das aktuelle Motto von Jugend forscht und die Aufforderung Dinge zu hinterfragen und aufzuarbeiten. Die Ergebnisse wurden den 7 Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathe/Informatik, Physik und Technik zugeordnet.

Bereits zum 3. Mal fand der Jugend forscht Regionalwettbewerb Staufen/Alb in Donzdorf statt. Die Stadt Donzdorf als Patenunternehmen hat in diesem Jahr den Wettbewerb zusammen mit der EMAG GmbH aus Salach ausgerichtet. Ziel ist es, jungen Menschen zwischen 10 und 21 Jahren eine Plattform für Ihre Ideen und Ihre Kreativität zu bieten.

60 Teilnehmer haben in 31 Projekten diese Herausforderung angenommen und am Freitag Ihre Projekte einer Fachjury aus Industrie und Schule vorgestellt.

Schüler von 10-14 Jahren starten in der Sparte Schüler experimentieren.

 

 
 

Rückblick: Jugend forscht 2018

Nachwuchs „Jugend forscht“ ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb und findet seit 1965 statt. „Schüler experimentieren“ ist die Juniorensparte des Wettbewerbs „Jugend forscht“. In Donzdorf wurden Arbeiten in den Bereichen Biologie, Physik, Arbeitswelt, Chemie, Technik, Mathe-Informatik und Geo-Raumwissenschaft vorgestellt. Von den insgesamt 69 Teilnehmern waren es 30 Mädchen.

Im Jahr 2018 waren insgesamt 38 Projekte in sieben Themenbereichen durch eine fachkundige Jury beim Regionalwettbewerb Staufen/Alb von „Jugend forscht“ zu bewerten.

 


 

Rückblick: Jugend forscht 2017

Die Stadt Donzdorf hat als Patenunternehmen erstmals den Regionalwettbewerb Staufen/Alb als einen von insgesamt 11 „Jugend forscht“ Wettbewerben in Baden-Württemberg organisiert

Unter dem Motto „ Zukunft – ich gestalte sie“ präsentierten am 17. und 18.02.2017 69 Kinder- und Jugendliche ihre Projekte in 7 verschiedenen Fachbereichen.

Es wurden 9 Projekte in der Sparte „Schüler experimentieren“ (bis 14 Jahre) und 22 Projekte in der Sparte „Jugend forscht“ (15 bis 21 Jahre) einer fachkundigen Jury und auch der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

 

Technische Hotline

Die technische Hotline erfasst alle Anfragen und gibt Ihnen technische Hilfestellung bei der Problemlösung, ob telefonisch oder über Ferndiagnose.

+49 7162 17-4300
service.salach@emag.com

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte

Haben Sie Fragen?

Ob Fragen zu Maschinen, Service oder Wartung. Wir sind weltweit für Sie da.

Standorte
Anfrageformular