• CNC-Drehmaschine für Futterteile VLC 100
    VLC 100
  • VLC 200 GT
  • VLC 100-GT
  • CNC-Drehmaschine für Futterteile VLC 200
    VLC 200
  • Pick-up-Drehmaschine für Futterteile VLC 300
    VLC 300
  • Vertikaldrehmaschine für Futterteile VLC 400
    VLC 400
  • VLC 250
  • VLC 500
  • VLC 800
  • VLC 1200
Maschinenwahl ausblenden
VLC 400

Vertikale Drehmaschine VLC 400 für die produktive Fertigung von großen Futterteilen

Die VLC 400 ist eine Vertikaldrehmaschine, die aufgrund vieler zur Verfügung stehender Technologien und ihres modularen Aufbaus für eine große Vielfalt bei der Fertigung von Futterteilen steht. Futterteile bis 400 mm Durchmesser lassen sich so bearbeiten.

weiterlesen

VLC 400 – Die Produktionsdrehmaschine für große Futterteile

Mit der vertikalen Pick-up-Drehmaschine VLC 400 hat der Anwender nahezu freie Auswahl, wenn es um die Ausstattung der Maschine mit zerspanenden Technologien geht. Ob Drehen oder Fräsen, Bohren oder Schleifen – der Anwender hat Zugriff auf das breite Technologieportfolio der EMAG Gruppe. Dies ermöglicht die Umsetzung selbst komplexer Fertigungsvorhaben auf einer oder mehrerer Maschinen der VLC-Baureihe. Die VLC 400 ist die größte Maschine der VLC-Baureihe und für Futterteile bis 400 mm Durchmesser ausgelegt.

Die Basis der VLC-Vertikaldrehmaschinen ist ein Grundkörper aus dem Polymerbeton Mineralit®. Die damit garantiert schwingungsarme Bearbeitung gewährleistet lange Werkzeugstandzeiten und eine sehr hohe Bearbeitungsqualität. Für hohe Produktivität und kurze Span-zu-Span-Zeiten sorgt neben der großen Leistung die Pick-up-Funktion der Antriebsspindel. Die sich so selbst beladende Maschine entnimmt die Bauteile vom integrierten Transportband (ebenfalls voll konfigurierbar) und führt sie dem Arbeitsraum zu.

Die Arbeitsspindeln sind besonders steif konstruiert: Kurze Lagerabstände, Präzisionsschulterlager und Stützlager am Spindelende ermöglichen mikrometer-genaue Drehprozesse.

Mit dem ebenfalls verfügbaren Messtaster kann ein Prüfprozess in den Ablauf integriert werden: Der Messtaster wird außerhalb des Arbeitsraums der Drehmaschinen installiert und erfasst das Werkstück noch im gespannten Zustand. Eine gleichbleibend hohe Qualität ist so selbst bei der Fertigung von großen Losgrößen garantiert.

Technische Daten

Futterdurchmesser max. mm
in
500
19,5
Werkstück-Ø max. mm
in
400
15,5
Werkstücklänge max. mm
in
300
12
Verfahrweg X mm
in
995
39
Verfahrweg Z mm
in
580
23
Verfahrweg Y (optional) mm
in
± 30
± 1
Hauptspindel: Leistung 40 / 100 % ED kW
hp
60 / 51
80,5 / 68,5
Hauptspindel: Moment 40 / 100 % ED Nm
ft-lb
1.220 / 820
900 / 605
Hauptspindel: Drehzahl max. 1/min
rpm
2.850
2.850

Bilder / Videos

Vorteile

  • Bearbeitung von Futterteilen = einheitliches Maschinenkonzept
  • Geringer Platzbedarf (Chaku-Chaku oder enge Linienanordnung) = geringere Raumkosten, mehrere Möglichkeiten der Maschinenanordnung
  • Möglichkeit zur einfachen Verkettung über zentrale Zu- / Abführbänder und Umsetzer / Wender = Zukunftsflexibilität, geringere Automatisierungskosten, geringere Rüstzeit
  • Integrierte Automation = keine Zusatzkosten (Schnittstellen, etc.)
  • Geringe Nebenzeiten durch kurze Wege = Optimierung der Nebenzeit
  • Gleichteilestrategie, Ersatzteilhaltung = geringe Life Cycle Costs
  • Bedienerfreundlichkeit (gut zugänglicher Arbeitsraum) = schnelleres Rüsten, Bedienersicherheit, enge Aufstellvarianten möglich
  • Hohe Energieeffizienz = niedrigere Energiekosten

Technologien

  • Technologien
Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Datenschutz-Hinweise*
Kontakt

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an: EMAG GmbH und Co KG, Austraße 24, 73084 Salach, Deutschland oder communications@emag.com.

* Pflichtfeld

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner