Archiv - Presseartikel von EMAG

 

21.12.2015 - Markus Isgro

Modulare Fertigungssysteme für die Zahnradproduktion

Die Anforderungen an Verzahnungsprozesse, wie sie z.B. bei der Produktion von Powertrain-Komponenten gestellt werden, sind seit Jahren steigend. Immer komplexere Getriebekonfigurationen stellen höchste Ansprüche an die Bauteilqualität und deren...

weiterlesen

02.11.2015 - Markus Isgro

Booster für die Kurbelwellenfertigung

Eine Kurbelwelle zu schleifen ist eine Kunst für sich, denn die Anforderungen an dieses zentrale Bauteil eines jeden Motors sind immens – immer längere Laufzeiten erfordern höchste Präzision bei der Fertigung. So müssen nicht nur die Rundflächen...

weiterlesen

23.10.2015 - Markus Isgro

Dreh-/ Fräszentren für komplexe Futterteile

Die Maschinen der VMC MT-Baureihe sind ideale Produktionssysteme für Futterteile mit komplexen Geometrien. Ob im Prototypenbau oder beim schnellen Wechsel in der Kleinserienproduktion, die VMC MT-Baureihe von EMAG ist dank des sehr gut zugänglichen...

weiterlesen

27.07.2015 - Markus Isgro

Mehr Flexibilität durch Verfahrensintegration

Wenn es darum geht, gehärtete Werkstücke, z.B. Wellen, zu bearbeiten, gibt es ein ganzes Bündel von Möglichkeiten. Hartdrehen oder Schäldrehen sind zwar schnelle Prozesse, können aber nur bei entsprechender Werkstückbeschaffenheit und Geometrie...

weiterlesen

20.07.2015 - Markus Isgro

Unrunde Zahnräder? Ist doch Standard!

Nicht immer ist eine gleichmäßige Bewegung bzw. eine gleichmäßige Kraftübertragung bei Maschinen, Motoren oder Pumpen gewollt. Ganz im Gegenteil, es können sogar ungünstige Effekte entstehen, wie z.B. beim Tiefziehen eines Bauteils, bei dem der Zug...

weiterlesen

13.07.2015 - Oliver Hagenlocher

Festkörperlaser vs. Gaslaser – ein Vergleich

War bis vor wenigen Jahren noch die CO2-Lasertechnik die dominante Lasertechnologie beim Produktionslaserschweißen, hat sich dies deutlich zugunsten des Einsatzes von Festkörperlasern verschoben. Warum dies so ist, soll folgender Vergleich aufzeigen....

weiterlesen

06.07.2015 - Oliver Hagenlocher

Der Traum vom Fliegen – an der Grenze des Machbaren

Was kam zuerst? Das Aluminium oder das erste Flugzeug? Nun, das erste Flugzeug der Gebrüder Wright (1903) bestand zwar noch aus einem mit Stoff bespannten Holzgerüst, aber bereits drei Jahr zuvor fand man das Verfahren zur Gewinnung von Aluminium....

weiterlesen

03.07.2015 - Oliver Hagenlocher

Wälzfräsmaschine K 300 von KOEPFER: Die Universallösung für unterschiedlichste Verzahnungsteile

Das Zahnrad gehört zu den ältesten Maschinenelementen der Menschheitsgeschichte. Schon seit Tausenden von Jahren dienen Zahnräder dazu, Kraft und Bewegung zu übertragen – zuerst von der Kraft des fließenden Wassers, später dann Dampfkraft und heute...

weiterlesen

22.06.2015 - Oliver Hagenlocher

Es rollt und rollt und rollt

Mal Hand aufs Herz, wissen Sie wie alt Ihre Sommerreifen sind? Wie viele Kilometer Sie damit schon zurückgelegt haben, oder wie hoch die Laufleistung eines durchschnittlichen Reifens ist? Nun, zumindest Letzteres können wir hier beantworten, nämlich...

weiterlesen

08.06.2015 - Oliver Hagenlocher

Radar, Rubine und Rasierklingen – Oder: Wie der Laser strahlen lernte

Als Charles Hard Townes im Januar 2015 starb, gab es kein großes Medienecho. Dabei hat Charles Hard Townes, zusammen mit Nikolay Gennadiyevich Basov und Aleksandr Mikhailovich Prokhorov, 1964 den Nobelpreis für eine Erfindung bekommen, ohne die die...

weiterlesen

01.06.2015 - Oliver Hagenlocher

Zahnräder effizient bearbeiten

Wann das erste Zahnrad erfunden wurde, ist heute nicht mehr nachvollziehbar. Sicher ist nur, dass man schon im alten Ägypten die ersten Vorläufer des Zahnrads kannte, mit denen man eine Drehbewegung übertragen konnte. Andere historische Zeugnisse,...

weiterlesen

26.05.2015 - Oliver Hagenlocher

Nachfrage nach Passagiermaschinen wächst

Bis 2030 wird von einem jährlichen Wachstum von 4,5 bis 5 % bei den Absatzzahlen von Passagiermaschinen gerechnet. Vor allem die steigenden Zahlen der Reisenden auf interkontinentalen Strecken und die Zunahme der Luftfahrt in Schwellenländern, sind...

weiterlesen

20.04.2015 - Oliver Hagenlocher

VM 9 – wirtschaftliche Fertigung von Kleinserien

Mit der neuen modularen Drehmaschine VM 9 präsentiert EMAG ein Maschinenkonzept, das dank der kombinierten Technologien Drehen, Fräsen und Bohren sowie einem intelligenten Maschinenaufbau ein breites Anwendungsspektrum abdeckt. Der optimal...

weiterlesen

13.04.2015 - Oliver Hagenlocher

Das vernetzte Fahrzeug – Wie wird es die Industrie verändern?

In einer aktuellen Studie hat das bekannte Beratungsunternehmen McKinsey & Company untersucht, wie autonomes Fahren sowohl die Industrie als auch unser tägliches Leben verändern wird. Die Implikationen sind dabei vielfältig. Für unser tägliches...

weiterlesen

16.03.2015 - Oliver Hagenlocher

Zahnräder anfasen – mit der richtigen Technologie kein Problem

Nach jedem Verzahnungsprozess stellt sich die Frage, wie eine möglichst konturtreue Fase zwecks Gratentfernung entlang des Zahnprofils am effektivsten umgesetzt werden kann. Grundsätzlich kommen dafür zwei Technologien in Frage: das Abkantentgraten...

weiterlesen

06.03.2015 - Oliver Hagenlocher

Vorteile eines einheitlichen Maschinenaufbaus bei der Auslegung von Fertigungslinien

Bei der Verkettung von Werkzeugmaschinen zu Fertigungslinien stellt sich immer die Frage, wie der Teiletransport und die Beladung der Maschinen realisiert werden sollen. Dabei gibt es eine Vielzahl von Variablen zu beachten: der vorhandene Platz im...

weiterlesen

22.02.2015 - Oliver Hagenlocher

Wann kommt eigentlich die Kombinationsbearbeitung Hartdrehen und Schleifen zum Einsatz?

Lange Zeit galt: Am Ende der Bearbeitung wird geschliffen! Um die erforderliche Qualität zu erreichen, gab es schlicht kein anderes Mittel als die Schleiftechnologie. Das hatte verschiedene Gründe: Zum einen ließen sich gehärtete Werkstücke mit einer...

weiterlesen

19.01.2015 - Oliver Hagenlocher

EMAG auf der INTEC 2015

Das Messejahr 2015 beginnt in Deutschland mit der intec, die Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik, die vom 24. – 27. Februar in Leipzig stattfindet. EMAG präsentiert in Halle 2 am Stand C 17 die...

weiterlesen

09.01.2015 - Oliver Hagenlocher

Zukunftsweisende Fertigungstechnik: Laserschweißen

In der Region Ostalb sind hochinnovative Produktionsunternehmen angesiedelt, die im Bereich der Forschung und Entwicklung eng mit weltweit agierenden Konzernen kooperieren. Insbesondere Automobilkonzerne und große Automobilzulieferer verfügen über...

weiterlesen

06.10.2014 - Oliver Hagenlocher

Ölfeldtechnologie: Gewindebearbeitung an Förder- und Futterrohren perfektioniert

Nordamerika, Asien oder Russland – die Erdöl- und Erdgasindustrie befindet sich weltweit in Aufbruchstimmung. Geologische Neuentdeckungen haben die geschätzten Gesamtreserven in vielen Ländern massiv ansteigen lassen, zugleich eröffnen innovative...

weiterlesen

22.09.2014 - Oliver Hagenlocher

Die AMB Highlights 2014 für Sie zusammengefasst!

Auf der Messe AMB in Stuttgart präsentierte EMAG innovative Fertigungstechnologien und die neuesten Maschinenentwicklungen. Falls Sie jedoch nicht die Zeit hatten, die Messe zu besuchen, haben wir die AMB Highlights in Form von Videos, Fotos und als...

weiterlesen

04.09.2014 - Oliver Hagenlocher

EMAG erhält erneut Bonitätszertifikat

Die Zeichen bei der EMAG Gruppe stehen auf Wachstum. Neue Technologien, neue Maschinen und neue Märkte stehen im Fokus des Unternehmens, das durch die Entwicklungen der letzten Jahre seinen Platz als eines der innovativsten Maschinenbauunternehmen...

weiterlesen

29.08.2014 - Oliver Hagenlocher

Schleifmaschine PMD 2 von EMAG: Die Kosten in der Kurbelwellenproduktion „herunterschleifen“

Der internationale Wettbewerb im Automobilbau verschärft sich massiv. Zudem steigen die technischen Anforderungen an neue Fahrzeuge an – und mit ihnen die Kosten, so aktuelle Studien. Allerdings lassen sich steigende Preise angesichts der...

weiterlesen

15.08.2014 - Oliver Hagenlocher

Vertikaldrehmaschine VT 4-4: Spitzenwerte für die großvolumige Getriebeproduktion

Der Markt wächst, der Wettbewerb verschärft sich – so könnte man laut einer aktuellen Roland-Berger-Studie die Zukunftsaussichten der Automobilzulieferer zusammenfassen. Demnach ist allein in den nächsten zwei Jahren ein Marktwachstum von rund sechs...

weiterlesen

18.07.2014 - Oliver Hagenlocher

Kombination Hartdrehen und Schleifen in der VLC 250 DS

Das Dreh- und Schleifzentrum VLC 250 DS verbindet die Vorteile des vertikalen Hartdrehens mit den Vorteilen des Schleifens und ermöglicht damit die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung. Das Resultat: Höhere Werkstückqualität und höhere...

weiterlesen

24.06.2014 - Oliver Hagenlocher

Fertigungssystem für Futterteile

Rund 30 Prozent der Kosten für eine Maschinenbaulösung entfallen heute auf IT- und Automatisierungstechnik – Tendenz stark steigend, so das Ergebnis einer Umfrage des VDMA unter seinen Mitgliedsunternehmen zu Beginn des Jahres 2013....

weiterlesen

20.06.2014 - Oliver Hagenlocher

Induktives Härten in der Zahnradproduktion

Die Zahlen der OICA (Organisation Internationale des Constructeurs d’Automobiles zu deutsch: Internationale Automobilherstellervereinigung) sprechen eine deutliche Sprache: Seit dem Krisenjahr 2009 sind die Produktionszahlen der Automobilhersteller...

weiterlesen

13.06.2014 - Oliver Hagenlocher

ECM-Technologie von EMAG: Für die Innovationen im Triebwerksbau fast schon unverzichtbar

Der Entwicklungsdruck im Flugzeugbau ist so groß wie in nur wenigen anderen Branchen – zum Beispiel, weil Gesetzgeber immer schärfere Vorgaben für die CO2-Emissionen der Flugzeuge machen und zugleich der Markt in den nächsten Jahrzehnten schnell...

weiterlesen

30.05.2014 - Oliver Hagenlocher

Kleinere Bauteile – größere Präzision

Die Rechnung ist denkbar einfach: Sinkt das Gesamtgewicht eines Autos, nimmt auch der Verbrauch ab. 100 Kilogramm weniger machen in diesem Sinn 0,3 Liter Kraftstoff aus, der eingespart werden kann, so die Forschungsvereinigung Automobiltechnik (FAT)....

weiterlesen

22.04.2014 - Oliver Hagenlocher

EMAG auf der INTERTOOL: Wachstum durch optimierte Produktionsprozesse

Der Innovationsdruck auf die metallverarbeitende Industrie in Österreich bleibt hoch. Zwar sprach die Industriellenvereinigung im Januar von einer leichten Konjunkturerholung, doch wird aus der ebenfalls im Januar vorgestellten Studie des Gallup...

weiterlesen

22.04.2014 - Oliver Hagenlocher

Powertrain-Komponenten perfekt zusammenfügen

Immer komplexere Bauteile, immer kleinere Losgrößen – die Powertrain-Produktion steht vor Herausforderungen. Für viele Anwendungen ist in diesem Zusammenhang das thermische Fügeverfahren prädestiniert: Wenn Steuernocken und/oder Zahnräder auf Wellen...

weiterlesen

05.03.2014 - Oliver Hagenlocher

Nutzfahrzeug-Produktion: Die Stückkosten gezielt absenken

Der Markt für Nutzfahrzeuge entwickelt sich sehr dynamisch. Zum Beispiel in den Schwellenländern werden Lkw oder neue Landwirtschaftstechnik benötigt, um das gewünschte Wachstum in Bau- und Landwirtschaft zu ermöglichen. Gleichzeitig wird der...

weiterlesen

30.01.2014 - Oliver Hagenlocher

EMAG auf der METAV: Die Entwicklung in der Produktion vorantreiben

Kurze Bearbeitungszeiten, flexible Losgrößen, hohe Qualitätsanforderungen – der Innovationsdruck auf die  metallverarbeitende Industrie ist hoch. Zentrale Branchen wie der Automobilbau verändern sich rasant. Dass es dabei in besonderer Weise auf...

weiterlesen

22.01.2014 - Oliver Hagenlocher

Die Zahnradproduktion „schaltet hoch“

An den sechsten Gang beim Schalten haben sich die Autofahrer bereits gewöhnt – aber die Entwicklung geht weiter. So werden etwa im Automatik-Bereich bereits 9-Gang-Getriebe geplant. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Das Auto fährt länger im...

weiterlesen

02.09.2013 - Oliver Hagenlocher

eldec Härtemaschinen: Die Maßhaltigkeit beim Härten im Fokus

Kürzere Modellzyklen, steigende Qualitätsanforderungen, dazu viele technische Innovationen – die Entwicklung in Hochtechnologiebranchen wie dem Automobil- oder dem Flugzeugbau schreitet immer schneller voran. Welche Auswirkungen das auf die...

weiterlesen

21.08.2013 - Oliver Hagenlocher

EMO 2013: Pick-up-Drehmaschine VL 2 – Maximale Produktivität mit eingebaut

EMAG präsentiert auf der EMO 2013 die einspindlige vertikale Pick-up-Drehmaschine VL 2 für die Bearbeitung kleiner Futterteile.

In der industriellen Produktion ist das Thema „Downsizing“ allgegenwärtig – dabei beschreibt der Begriff weit mehr als nur...

weiterlesen

17.07.2013 - Oliver Hagenlocher

EMAG erhält Bonitätszertifikat

Die EMAG Holding GmbH genießt bereits einen exzellenten Ruf als zuverlässiger Geschäftspartner. Ein Grund dafür ist, dass neben dem Kunden stets das Ziel des stabilen Wachstums im Fokus des unternehmerischen Handelns stand. Dass diesem stabilen...

weiterlesen

20.06.2013 - Oliver Hagenlocher

Fertigungslösungen der EMAG Gruppe – Partner in aufstrebenden Märkten

Um immerhin 3,5 Prozent soll die Weltwirtschaft in diesem Jahr wachsen, so die Schätzung des Internationalen Weltwirtschaftsfonds (IWF). Allerdings kommen die Impulse weniger aus Europa, eher sorgen Schwellenländer für die entscheidende Dynamik....

weiterlesen

17.06.2013 - Oliver Hagenlocher

Eine heiße Verbindung

Die gebaute Nockenwelle ist weiter auf dem Vormarsch. Dies liegt vor allem an einer erheblichen Gewichtsreduzierung im Vergleich zu Vollschaft-Nockenwellen. Auch im LKW-Bereich hat die gebaute Nockenwelle inzwischen Einzug gehalten. Ein wesentlicher...

weiterlesen

21.05.2013 - Oliver Hagenlocher

eldec ist Teil der EMAG Gruppe: Den ganzen Produktionsprozess abbilden

„Turn key“ ist eines der prägenden Schlagworte für den Maschinenbau der Zukunft: Komplexe, automatisierte Produktionslinien werden „schlüsselfertig“ konstruiert. Die gesamte Lösung stammt idealerweise aus einer Hand. Für eine Vielzahl von...

weiterlesen

21.05.2013 - Oliver Hagenlocher

Produktion von Lkw-Bauteilen: Hohe Qualität, maximale Flexibilität

Die Nachfrage nach schweren Lkw nimmt in den nächsten Jahren massiv zu – und das weltweit. So schätzen beispielsweise die Unternehmensberater von McKinsey, dass der Markt von derzeit 125 Milliarden Umsatz auf 190 Milliarden bis 2020 anwächst. Gerade...

weiterlesen

29.04.2013 - Oliver Hagenlocher

Neuer Produktionsstandort: EMAG wird in China expandieren

Nach wie vor ist China der weltweit wichtigste Exportmarkt für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie. Die Einfuhren aus Deutschland ins Reich der Mitte sind im Jahr 2012 um insgesamt 13 Prozent gestiegen, so der VDW. Allerdings wandelt sich...

weiterlesen

13.03.2013 - Oliver Hagenlocher

Energieeffizienz: Die gesamten Kosten im Blick

Energie sparen in der metallverarbeitenden Industrie – das ist nicht nur eine Frage des Umweltschutzes. Längst schon ist der Energieverbrauch zu einem entscheidenden Kostenfaktor geworden, der langfristig die Investitionskosten der Maschine sogar...

weiterlesen

27.02.2013 - Oliver Hagenlocher

Vertikaldrehmaschine VT 2-4: Leistungssprung für die E-Motoren-Produktion

Ein großes Wachstum prognostizieren Experten dem Markt für Elektromotoren – gerade wenn es um hoch effiziente Antriebe geht. Auch nach dem Willen der EU-Kommission sollen sie bis 2020 ineffiziente Motoren in der Industrie und in anderen Bereichen...

weiterlesen

25.02.2013 - Oliver Hagenlocher

Hartdrehen auf EMAG Drehzentrum: Volle Härte – sinkende Kosten

Schon heute stecken jede Menge Hightech-Werkstoffe in unseren Pkw. Sie sorgen einerseits für hohe Sicherheit und Langlebigkeit der Komponenten, anderseits senken sie mit zumeist niedrigem Gewicht den Verbrauch. Um bei ihrer Bearbeitung...

weiterlesen

07.01.2013 - Oliver Hagenlocher

Kleines Schleifzentrum für einen großen Produktivitätsschub

In der ganzen Welt haben Automobilbauer im vergangenen Jahr ihre Umsätze steigern können. Den größten Schub gab es dabei aus den Märkten in den USA, China, Indien und Russland. Die schnell wachsenden Stückzahlen bringen allerdings auch besondere...

weiterlesen

28.11.2012 - Oliver Hagenlocher

Punktgenau, hochproduktiv: Laserschweißen im „Getriebebau 2.0“

Von der Doppelkupplung bis hin zum klassischen Differenzial: Die...

weiterlesen

29.10.2012 - Oliver Hagenlocher

„Energy Efficiency Award“: ZF-Konzern zeichnet EMAG-Engagement aus

Das Thema Energieeffizienz wird für die metallverarbeitende Industrie immer wichtiger, so ein Ergebnis im aktuellen „Zukunftspanel“ des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).

weiterlesen

25.07.2012 - Oliver Hagenlocher

Chinesischer Autobauer setzt auf eine komplett vertikale Wellenbearbeitung

EMAG präsentiert auf der AMB in Stuttgart vom 18.–22.09.2012 die neue Vertikaldrehmaschine VT 2-4 für Wellen bis 400 mm Länge und 100 mm Durchmesser.

weiterlesen

18.07.2012 - Oliver Hagenlocher

EMAG auf der AMB 2012: Universelle Dreh-Lösung für Fertigungsunternehmen

Sinkende Kosten bei gleichzeitig hoher Bauteilqualität – mit der VL 5i präsentiert EMAG auf der AMB vom 18. – 22. September 2012 in Stuttgart eine vertikale Drehmaschine, die perfekt auf die Bedingungen von kleinen und mittleren Fertigungsbetrieben...

weiterlesen

25.05.2012 - Oliver Hagenlocher

Zusammenarbeit – der Schlüssel zum Erfolg

Bis zu zwei Milliarden Zahnräder werden jährlich weltweit hergestellt, so die Schätzung von Experten. Alleine der Getriebebau im Automobilbereich verschlingt eine riesige Anzahl – unvermeidbar angesichts von rund 65 Millionen Autos, die im Jahr 2011...

weiterlesen

11.05.2012 - Oliver Hagenlocher

Perfect performance for turning and grinding processes

High component quality with low production costs is required in many applications involving machining chucked parts. At IMTS, September 10 – 15, 2012 in Chicago, EMAG will be showing these solutions which combine these requirements. One of the...

weiterlesen

11.05.2012 - Oliver Hagenlocher

New technologies for challenging workpieces

Increasing demands made on precision and the push for the decrease of price of modern components is pushing traditional manufacturing processes to their limits. From September 10th-15th, 2012 at IMTS in Chicago, IL, EMAG will present three production...

weiterlesen

03.05.2012 - Oliver Hagenlocher

Doppelter „Angriff“ auf die Nockenwelle

Der internationale Automobilmarkt befindet sich nach wie vor in einer dynamischen Wachstumsphase. Um immerhin drei Prozent ist die Zahl der weltweit verkauften Pkw im Jahr 2011 im Vergleich zu 2010 angestiegen, so das amerikanische...

weiterlesen

17.02.2012 - Oliver Hagenlocher

Schwerzerspanung leicht gemacht

Je größer das Bauteil, desto kleiner die Losgrößen – so könnten die Anforderungen an die Schwerzerspanung in vielen Branchen beschrieben werden. Tatsächlich bedeutet die einfache Gleichung für den Windkraftanlagenbau, die Produktion von großen...

weiterlesen

14.02.2012 - Oliver Hagenlocher

Drehzentrum VL 2 P – die Kosten direkt herunterdrehen

Der Kostendruck in vielen Automobil-Zulieferunternehmen und kleinen Fertigungsbetrieben nimmt auch im Jahr 2012 weiter zu – so das Ergebnis einer Allensbach-Umfrage unter den Einkaufsverantwortlichen der Unternehmen. Sie erwarten zum Beispiel...

weiterlesen

10.01.2012 - Oliver Hagenlocher

Wer bremst, gewinnt

Industriebremsen kommen in unterschiedlichen Brachen und Anwendungen zum Einsatz. Von Gabelstaplern über Krananlagen Waschstraßen und der Bühnentechnik bis zu Windkraftanlagen. Genau auf solche Bremssysteme hat sich die Firma Precima Magnettechnik...

weiterlesen

10.01.2012 - Oliver Hagenlocher

Rückenwind für die Zerspanung

Der Boom in der Windkraftindustrie reißt nicht ab. Weltweit wird in erneuerbare Energien investiert und Windkraftanlagen spielen dabei eine immer größere Rolle. Folglich steigt auch die Nachfrage nach Antrieben für den Windkraftanlagenbau. Ein...

weiterlesen

10.01.2012 - Oliver Hagenlocher

Das EMAG Forum präsentiert in Kooperation mit dem Förderverein der Kaufmännischen Schule Göppingen

Am 08. März 2012 präsentiert die EMAG in Kooperation mit dem Förderverein der Kaufmännischen Schule Göppingen Alexander Hartmann, einen der talentiertesten Zauberkünstler & Mentalisten Deutschlands.

weiterlesen

14.10.2011 - Oliver Hagenlocher

Die EMAG Gruppe investiert in Asien

Im Rahmen der internationalen Weiterentwicklung der EMAG Gruppe konnte für die Expansion eine Unternehmerfamilie aus China als Investor gewonnen werden.

weiterlesen

22.08.2011 - Oliver Hagenlocher

Vertikal in die Zukunft

Auf drei Messeständen präsentiert die EMAG Gruppe auf der EMO 2011 die neuesten Entwicklungen. Unter dem Motto „Maschinen und Fertigungssysteme für präzise Metallteile“ werden Neuentwicklungen und „Best practice”-Lösungen vorgestellt. Dabei reicht...

weiterlesen

06.04.2011 - Oliver Hagenlocher

EMAG mit “Daimler Supplier Award 2010” ausgezeichnet

Stuttgart, 18.03.2011 – Die Daimler AG hat im Rahmen ihrer jährlich stattfindenden Lieferantenkonferenz, dem „Daimler Key Supplier Meeting“, in der Mercedes-Benz Niederlassung in Stuttgart die besten Lieferanten für ihre Leistungen mit dem „Daimler...

weiterlesen

21.03.2011 - Oliver Hagenlocher

All in One im XXL-Format

Bei kleinen Losgrößen macht die Integration der Prozesse in einer Maschine Sinn, denn möglichst wenige Umspannungen des Werkstücks erhöhen die Präzision und reduzieren die Fehlermöglichkeiten. Aus diesem Grund hat EMAG mit der VLC-Baureihe eine...

weiterlesen

06.10.2010 - Oliver Hagenlocher

VLC 250 P – der Nebenzeitenkiller!

Radikale Reduzierung der Bearbeitungszeit! Mit der neu entwickelten vertikalen Pick-up-Drehmaschine VLC 250 P mit Pendeltechnik wird die Werkstückwechselzeit um 83% reduziert. Das bedeutet, die Werkstückwechselzeit reduziert sich bei Futterteilen auf...

weiterlesen

06.10.2010 - Oliver Hagenlocher

Kombination Hartdrehen und Schleifen in der VLC 250 DS

Das Dreh- und Schleifzentrum VLC 250 DS verbindet die Vorteile des vertikalen Hartdrehens mit den Vorteilen des Schleifens und ermöglicht damit die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung. Das Resultat: Höhere Werkstückqualität und höhere...

weiterlesen

06.10.2010 - Oliver Hagenlocher

InLineSystem – das Fertigungskonzept für automatisierte Bearbeitung

Mit dem EMAG ILS (InLineSystem) stellt EMAG zur AMB ein neues Automationskonzept vor. Das ILS wurde speziell für die Maschinen der Plattform 250 entwickelt und bietet einfache und prozesssichere Automation dieser Maschinen. Damit können...

weiterlesen

05.07.2010 - Oliver Hagenlocher

EMAG ECM: Präzise gegen die Gratwanderung

Das Entgraten ist in der Zerspanung sicher kein Kernprozess. Vielmehr wird es bisher noch als notwendiges Übel betrachtet. Dies führt immer wieder dazu, dass zwar die Zerspanungsprozesse optimal aufeinander abgestimmt sind, jedoch beim Entgraten die...

weiterlesen

10.03.2010 - Oliver Hagenlocher

EMAG VL 5i: Zeit für Veränderung!

Bei EMAG ist eine neue Zeit angebrochen. Der Salacher Maschinenbauer, der in der Vergangenheit schon des Öfteren durch den modularen Aufbau seiner Maschinen von sich Reden gemacht hat, präsentiert nun seine neue Maschinenplattform 250, die im Bereich...

weiterlesen

17.02.2010 - Oliver Hagenlocher

KOEPFER: Neues Konzept revolutioniert herkömmliche Fertigungsstrategie

Rationalisierungspotenziale ergeben sich unter anderem auch durch die Kombination von Prozessen in einer Maschine. Wenn sich so aber zusätzlich Prozesse eliminieren lassen, kommt es zwar nicht unbedingt zu Zeiteinsparungen aber zu einer Halbierung...

weiterlesen

15.01.2010 - Oliver Hagenlocher

EMAG: VLC 250 – universell auf die Produktionsanforderungen konfiguriert

Die Anforderungen an moderne Werkzeugmaschinen sind vielschichtig. So wird heute eine flexibel einsetzbare, hochproduktive und mit neuester Technologie ausgestattete Maschine erwartet. Zudem steigt der Preisdruck vor allem in wirtschaftlich...

weiterlesen

15.10.2009 - Oliver Hagenlocher

EMAG: Mehr Kundennutzen durch pfiffiges Plattformkonzept

EMAG stellt auf der EMO 2009 in Mailand erstmals die neue Vertikal-Drehmaschinen-Plattform Baugröße 250 vor. Damit präsentiert der Salacher Maschinenbauer eine neue Generation von vertikalen Drehmaschinen und Fertigungssystemen, die hinsichtlich...

weiterlesen

02.10.2009 - Oliver Hagenlocher

EMAG übernimmt die Dorner GmbH

EMAG übernimmt zum 1. Oktober 2009 die Dorner GmbH mit Sitz in Gaildorf.

weiterlesen

23.09.2009 - Oliver Hagenlocher

EMAG: Neuer Schwung für die Kurbelwelle

Das Fertigen von Kurbelwellen gehört zur „Königsklasse“ der Metallbearbeitung, da die Kurbelwelle eine sehr komplexe Geometrie besitzt, aber auch in sich sehr labil ist. Daher gibt es nur wenige Spezialisten, die Maschinen für die hochproduktive...

weiterlesen

26.08.2009 - Oliver Hagenlocher

EMAG: Welle für Welle …

Mit der VTC 250 L stellt EMAG erstmals eine vertikale Wellendrehmaschine in Lean-Bauweise vor. Die Maschine wurde speziell für den Einsatz als Einzelmaschine und im Systemverbund nach dem Chaku-Chaku-Prinzip entwickelt.

weiterlesen

12.05.2009 - Oliver Hagenlocher

EMAG: Von einfach bis hochkomplex: Modulare Maschinenkonzepte für die Unrundbearbeitung müssen unterschiedlichste Marktanforderungen erfüllen

Die Schleifbearbeitung von unrunden Konturen stellt besondere Anforderungen an die Werkzeugmaschine. Die Erzeugung hochpräziser Bauteile, die zudem auch optisch höchsten Anforderungen gerecht werden müssen, erfordert spezielle Schleifsysteme.

weiterlesen

04.03.2009 - Oliver Hagenlocher

KOEPFER: Ein kleiner Kopf bewegt Großes

In der Zahnradfertigung und hier im Modulbereich 0,3 bis 3,0 mm jede Profilgeometrie herzustellen, war bislang auf nur einer Wälzfräsmaschine nicht möglich. Durch die Entwicklung eines neuen Fräs-kopfes und einer entsprechenden Software ist es dem...

weiterlesen

08.02.2009 - Oliver Hagenlocher

EMAG: Vorsprung durch Innovation

Die Produktivitätssteigerungen in der Automobilindustrie werden seit 2006 mit durchschnittlich 20 Prozent beziffert. Das ist auch notwendig, denn der derzeit schwache Dollar, der zunehmende Wettbewerb aus Asien und die aktuelle Absatzkrise verlangen...

weiterlesen

13.01.2009 - Oliver Hagenlocher

EMAG: Vertikal öffnet neue Potenziale

Schleifspezialisten sollten für die Zukunft umdenken, denn die EMAG Salach Maschinenfabrik GmbH setzt mit der VTC 315 DS auf das vertikale und simultane Schleifen von Wellen. Gegenüber dem klassischen Verfahren wird mit zwei gegenüberliegenden...

weiterlesen

15.12.2008 - Oliver Hagenlocher

SW: Hochproduktiv auch im Großen

SW erweitert Baureihe BA W06 für große Bauteile

 

Doppelspindler von SW stehen für hochproduktive Fertigung vor allem in der Automotive-Industrie. Mit dem innovativen Bearbeitungszentrum BA W06-2W erobert SW nun das Feld voluminöser 4- und 5-achsig...

weiterlesen

07.11.2008 - Oliver Hagenlocher

KOEPFER: K 160 Rekordzeit für die perfekte Welle

Durchlauf- und Nebenzeiten hängen im Wesentlichen von Schnittgeschwindigkeiten, Werkstückzuführung sowie der Rüstfreundlichkeit der Maschine ab und sind deshalb bei großen Losgrößen entscheidende wirtschaftliche Faktoren. Im Bereich der Fertigung von...

weiterlesen

06.11.2008 - Oliver Hagenlocher

EMAG: Die VL jetzt mit Y-Achse

Um die Möglichkeiten der VL-Baureihe auszubauen, werden die Maschinen kontinuierlich weiterentwickelt. Die VL ist jetzt auch mit Y-Achse im Angebot. Damit können sehr komplexe Geometrien bearbeitet werden. Das Fräsen und Bohren außerhalb der Mitte...

weiterlesen

12.10.2008 - Oliver Hagenlocher

HL 1000 – Öllochbohren in gehärteten Kurbelwellen

Mit der HL 1000 präsentiert EMAG eine Öllochbohrmaschine, mit der sowohl weiche als auch gehärtete Kurbelwellen bearbeitet werden können.

Der Vorteil der Hartbearbeitung: Ausbrüchen und Härterissen wird sicher vorgebeugt.

weiterlesen

17.07.2008 - Oliver Hagenlocher

Komplettbearbeitung von Futterteilen durch Verfahrenskombination

Die Qualitätsanforderungen insbesondere an Komponenten in der Automobil- und Zulieferindustrie steigen ständig. Bei zunehmend engeren Toleranzen sind zugleich höhere Fähigkeitswerte gefordert. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, setzt EMAG auf...

weiterlesen

09.06.2008 - Oliver Hagenlocher

EMAG VLC 1200: Prozessintegration statt Werkstücktourismus – Große Futterteile auch bei kleinen Losgrößen wirtschaftlich fertigen

Mit dem vertikalen Produktionszentrum VLC 1200 erweitert EMAG die VLC-Baureihe zur Bearbeitung von großen Futterteilen. Auf der Maschine können Werkstücke bis 1200 mm Durchmesser in einer Aufspannung komplett bearbeitet werden. Damit ersetzt es die...

weiterlesen

06.02.2008 - Oliver Hagenlocher

EMAG LASER TEC - ELC 250 DUO: Komplettlösung von der Zerspanung bis zur Laserbearbeitung

Das Laserschweißen hat in den vergangenen Jahren zum Verbinden von Komponenten stark an Bedeutung gewonnen. Lasergeschweißte Verbindungen lassen in der Regel meist kompaktere Bauformen zu. Dies führt zu Gewichts- und Kostenreduzierungen der einzelnen...

weiterlesen

25.11.2007 - Oliver Hagenlocher

SW - BA 321: High-Tech mit Wirtschaftlichkeit im Einklang

Verblüffendes Konzept des Zweispindlers BA 321 von SW minimiert Kosten beim hochproduktiven Bearbeiten von Stahl- und Gusswerkstücken.

 

SW überrascht die Fachwelt zur EMO 2007 in Hannover mit einer besonderen Innovation: Der horizontale...

weiterlesen

12.11.2007 - Oliver Hagenlocher

NAXOS-UNION - PM 2: Große Leistung – kleiner Preis

NAXOS-UNION rundet mit der PM 2 ihr Maschinenprogramm zum Schleifen von Kurbelwellen nach unten ab.

weiterlesen

26.10.2007 - Oliver Hagenlocher

Die VTC 315 DS von EMAG – der Allrounder in der Wellenbearbeitung

EMAG präsentiert die VTC 315 DS als Wellen-Hart-Bearbeitungsmaschine auf der EMO. Damit stellt EMAG erstmals alle Endbearbeitungsprozesse von Wellen in einer vertikalen Maschine dar: CBN-Schleifen, Hartdrehen und Schäldrehen.

weiterlesen

24.09.2007 - Oliver Hagenlocher

KOEPFER - VSC 400 WF: Flexibel und schnell zur hochpräzisen Verzahnung

Eine preiswerte kompromisslose Kombination aus vollwertigem Wälzfräsen und einspindligem Drehen war das Ziel der Verantwortlichen bei der Firma Koepfer. Das Ergebnis ist die VSC 400 WF. Die Neuentwicklung kann durch die Komplettbearbeitung in einer...

weiterlesen

16.08.2007 - Oliver Hagenlocher

EMO Presseinformation: Wälzfräsmaschine 300 für rad- und wellenförmige Werkstücke.

Der Verzahnungsspezialist Jos. Koepfer & Söhne GmbH mit Sitz in Furtwangen präsentiert auf der EMO 2007 in Hannover die Wälzfräsmaschine 300. Die Maschine vereint modernste Technologie mit höchster Universalität und Flexibilität für die Bearbeitung...

weiterlesen

16.08.2007 - Oliver Hagenlocher

EMO Presseinformation: Die BA S03: 5-Achsbearbeitung bei SW

Im Bereich der Luft- und Raumfahrt ist der Einsatz der simultanen 5-Achsbearbeitung Stand der Technik. Vor allem beim Bearbeiten von Turbinenschaufeln, Impellern, Blisks und Strukturteilen ist dieses Fertigungsverfahren üblich. Doch auch in der...

weiterlesen

16.08.2007 - Oliver Hagenlocher

EMO Presseinformation: Drehzentrum EMAG VSC 7 für Werkstücke bis 340 mm Durchmesser

Drehzentrum EMAG VSC 7 nun auch für Werkstücke bis 340 mm Durchmesser.

weiterlesen

16.08.2007 - Oliver Hagenlocher

EMO Presseinformation: Vertikal-Drehzentrum VL 3 von EMAG

Das Standard-Vertikaldrehzentrum für Futterteile – dank hoher Präzision und Produktivität sowie minimalen Umrüstzeiten von kleinen und großen Betrieben wie auch Lohnfertigern begeistert aufgenommen.

weiterlesen

20.04.2007 - Oliver Hagenlocher

Pressevorankündigung: Das doppelspindlige horizontale Bearbeitungszentrum BA 321

Eine Rundachse, kompakte Bauform und dennoch die Möglichkeit hauptzeitparallel zu beladen – bei Bearbeitungszentren bisher ein Widerspruch. Doch genau unter dieser Vorgabe ergänzt SW mit der BA 321 sein Angebot im Bereich kleinerer, mehrspindliger...

weiterlesen

20.04.2007 - Oliver Hagenlocher

VG 110 - für vertikale Präzisionsbearbeitung kleiner Futterteile

Der Trend zur Miniaturisierung der Bauteile bei gleichzeitig höheren Anforderungen an die Präzision ist unverkennbar. Für dieses Einsatzgebiet entwickelte EMAG die modulare Baureihe VG 110.

weiterlesen

01.03.2007 - Oliver Hagenlocher

Simultanbearbeitung (Schleifen) Innen und Außen

Hohlwellen und ähnliche Teile, bei denen Innenbohrung und Außendurchmesser hochpräzise zueinander zu fertigen sind, werden auf der Mittenantriebs-Schleifmaschine HG 208 CD komplett, d.h. einbaufertig bearbeitet. Beispiele für solche Teile sind...

weiterlesen

01.03.2007 - Oliver Hagenlocher

Sonderbearbeitung wird flexibel

Flexibel und hochproduktiv. SW präsentiert das modulare und skalierbare Fertigungssystem BM1250

weiterlesen

01.03.2007 - Oliver Hagenlocher

EMAG definiert die Oberklasse der Vertikal-Drehmaschinen neu

VLC 800 zum Komplettbearbeiten von Werkstücken bis 800 mm Durchmesser

weiterlesen

01.03.2007 - Oliver Hagenlocher

eldec joins the EMAG Group: mapping the entire production process

"Turnkey" is one of the defining catchwords for mechanical engineering of the future. Complex, automated production lines are designed as "turnkey" solutions. Ideally, the entire solution should come from a single source. For years, the EMAG Group...

weiterlesen

08.12.2006 - Oliver Hagenlocher

EMAG China

Seit Gründung der Repräsentanz der EMAG Gruppe in Shanghai im Jahr 2003 ist EMAG China kontinuierlich gewachsen. Bereits im November 2004 wurde die Repräsentanz zum Marktunternehmen EMAG Machine Tools (Taicang) Co., Ltd. ausgebaut.

weiterlesen

08.12.2006 - Oliver Hagenlocher

Kommunikation + PR bei EMAG - Der Neue ist an Bord

Seit 01.08.2006 ist Oliver Hagenlocher neuer Leiter des Bereichs Kommunikation + PR bei der EMAG Holding GmbH. Damit tritt er die Nachfolge von Manfred Hekeler an, der sich nach vielen Jahren bei der EMAG in den Ruhestand verabschiedete. Zuvor war...

weiterlesen

08.12.2006 - Oliver Hagenlocher

Vertikal Multifunktionales Produktionszentrum VSC 400 DUO

VSC 400 DUO - das hochflexible doppelspindlige Produktionszentrum zur flexiblen Bearbeitung von "runden Werkstücken".

weiterlesen

08.12.2006 - Oliver Hagenlocher

BA S03 - Hoch produktiv auf minimaler Fläche

Baureihe vertikaler Bearbeitungszentren BA S03 von SW

weiterlesen