Optimierung der Produktion durch Industrie 4.0 Lösungen

Wenn man von Industrie 4.0 spricht, spricht man im Grunde immer von Vernetzung – der Vernetzung von Systemkomponenten und der Vernetzung von Maschinen mit dem Menschen als Dirigenten in der Wertschöpfungskette. Die neuen Industrie 4.0 Lösungen der EMAG Gruppe setzten genau hier an und vernetzen Sensor-, Betriebs- und Produktionsdaten mit dem Analyse- und Prozess-Know-how der EMAG Ingenieure. Daraus entstanden Industrie 4.0 Lösungen die einen echten Mehrwert für unsere Kunden bieten.

Jedes der Industrie 4.0 Produkte ist einem Schwerpunkt zugeordnet:

Überwachung

MultiMachineMonitor

Volle Kontrolle aller Maschinen in der Produktion auf einem Endgerät

MachineStatus

Die komplette Fertigung auf einen Blick – alle relevanten Produktions- und Energieverbrauchsdaten immer und überall übersichtlich verfügbar

eQC RFID

Induktorprüfung und Zustandsüberwachung

eQC Flux

Messung der Induktorfuß-Spannung sowie des magnetischen Flusses

eQC Quench

Viskositätsüberwachung des Abschreckmittels

Analyse / Auswertung / Steuerung

LifetoolAnalytics

Werkzeuge optimal einsetzen und das Werkzeugmanagement optimieren

ToolStatus

Werkzeugzustand immer aktuell – detaillierte Datenerfassung und Analyse von Werkzeugstandzeiten

ToolStatus+

Überprüfung der Werkzeuge mittels maschinenintegrierter Lasermessbrücke

SolidProcess

Optimierung des Wälzfräsprozesses durch Post-Prozess-Messung der Verzahnung mit Messwertrückführung und automatischer Korrektur

EC Data

Werkstückverfolgung von Betriebs-, Prozess- und Qualitätsdaten in komplexen Maschinen und Fertigungssystemen

Wartung und Instandhaltung

RemoteExperts

Das ganze EMAG Know-how auf Knopfdruck

Fingerprint

Beurteilung des Maschinenzustands – jederzeit

Arbeitsvorbereitung

ProcessSim

Optimierung von Fertigungssystemen – Materialfluss-Simulation für maximale Produktivität

VirtualMachine

Simulation von NC-Programmen zur Prüfung von komplexen Bearbeitungsprozessen

CASA

Schneller und effizienter Einrichten der Kurbelwellenschleifmaschinen durch grafische und interaktive Bedienerführung