• CVT-Riemenscheibe
  • Rotorwelle Elektromotor
  • Gelenkkäfig
  • Blisk
  • Bremsscheibe
  • Nocke
  • Gebaute Nockenwelle (Fügen)
  • Kurbelwelle (Pkw)
  • Kurbelwelle (Kleinmotoren)
  • Homokinetische Gelenke
  • Matrize
  • Ausgleichskegelrad
  • Differentialgehäuse
  • Verteilerflansch
  • Förderschnecke
  • Flansch
  • Zahnrad
  • Zahnradwelle
  • Getriebewelle (Fügen)
  • Getriebewelle (Laserschweißen)
  • Zahnrad mit Synchronrad
  • Zahnrad fräsen
  • Injektorkörper
  • Achszapfen (Gelenkgehäuse)
  • Hauptbremszylinder
  • Kolbenbearbeitung
  • Pumpenring
  • Eisenbahnrad
  • Walzring
  • Schnecke
  • Kettenrad
  • Kettenrad (Fertigungssystem)
  • Lenkritzel
  • Dreiarmkupplung
  • Ankerwelle
  • Antriebswelle
  • Ausgleichswelle
  • Hydraulikventil
  • Nockenwelle
  • Schaltwelle
  • Radnabe
Werkstückauswahl ausblenden
Radnabe

Radnabe

Für das Randschichthärten von Radnaben ist die Härtemaschine MIND-M 250 die ideale Wahl. Die Maschine hat nicht nur einen sehr kompakten Aufbau (sämtliche Komponenten wie Generator, Maschinensteuerung, Kühlsystem und Arbeitsraum befinden sich auf einem gemeisamen Grundkörper), auch die Präzision der Maschine beim Randschichthärten ist unschlagbar.

weiterlesen

Randschichthärten von Radnaben auf einer Härtemaschine MIND-M 250

Das Randschichthärten per Vorschubhärten ermöglicht einen kostengünstigen und schnellen Härteprozess. So ist der Leistungsbedarf dank des Vorschubhärtens beim Randschichthärten sehr gering. Die Formel ist dabei einfach: umso geringer die notwendige Leistung beim Härten, desto niedriger ist der Energiebedarf des Generators und umso niedriger ist der anschließende Kühlbedarf. Die Härtemaschine MIND-M 250 bietet zudem höchste Prozesssicherheit beim Randschichthärten durch das Vorschubhärten, da für eine optimale Prozessführung durch die hochwertige Ausstattung gesorgt ist. So ist jederzeit ein optimales Härtebild beim Randschichthärten garantiert. Die ideale Anpassung der Maschine an die Anforderung des Kunden gehört dabei zur Selbstverständlichkeit bei eldec.

Das Video zeigt den Prozess im Detail.

Bilder / Videos

MaschinenTechnologien

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an: EMAG GmbH und Co KG, Austraße 24, 73084 Salach, Deutschland oder communications@emag.com.

* Pflichtfeld

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner