• CVT-Riemenscheibe
  • Rotorwelle Elektromotor
  • Gelenkkäfig
  • Blisk
  • Bremsscheibe
  • Nocke
  • Gebaute Nockenwelle (Fügen)
  • Kurbelwelle (Pkw)
  • Kurbelwelle (Kleinmotoren)
  • Homokinetische Gelenke
  • Matrize
  • Ausgleichskegelrad
  • Differentialgehäuse
  • Verteilerflansch
  • Förderschnecke
  • Flansch
  • Zahnrad
  • Zahnradwelle
  • Getriebewelle (Fügen)
  • Getriebewelle (Laserschweißen)
  • Zahnrad mit Synchronrad
  • Zahnrad fräsen
  • Injektorkörper
  • Achszapfen (Gelenkgehäuse)
  • Hauptbremszylinder
  • Kolbenbearbeitung
  • Pumpenring
  • Eisenbahnrad
  • Walzring
  • Schnecke
  • Kettenrad
  • Kettenrad (Fertigungssystem)
  • Lenkritzel
  • Dreiarmkupplung
  • Ankerwelle
  • Antriebswelle
  • Ausgleichswelle
  • Hydraulikventil
  • Nockenwelle
  • Schaltwelle
  • Radnabe
Werkstückauswahl ausblenden
Getriebewelle (Laserschweißen)

Laserschweißmaschine für die Produktion von Getriebewellen

Laserschweißen ist die Schlüsseltechnologie für die Herstellung gewichtsoptimierter Fahrzeugbauteile. Das Laserschweißen sorgt dabei nicht nur für höchste Bauteilqualität, sondern trägt zur Reduzierung des Gesamtgewichts und somit zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs signifikant bei.

weiterlesen

Getriebewellen mit der Laserschweißmaschine ELC 160 herstellen

Die ELC 160 ist dank der integrierten Automation bereits ideal für die Serienproduktion von Getriebewellen vorbereitet. Die präzise Strahlführung kombiniert mit der automatischen Beladung und Prüfung der Teile sorgt für kurze Taktzeiten und gleichbleibend hohe Werkstückqualität. Bei der Produktion von Getriebewellen werden Welle, Hohlrad und umformtechnisch hergestellte Lamellenträger mittels Laserschweißen gefügt.

Die Vorteile des Laserschweißens bei der Getriebewellenproduktion

Perfekte Verbindung der Getriebewellen

Präziser Maschinenbau und modernste Lasertechnik sorgen für höchste, gleichbleibende Qualität.

Getriebewellen handbeladen oder automatisiert bearbeiten

Ob Handbeladung oder die Realisierung komplexer Fertigungssysteme, die ELC 160 ist universell einsetzbar.

Modernste Prüftechnik

Mittels Ultraschall werden die Getriebewellen nach jedem Arbeitsgang überprüft, eine gleichbleibend hohe Qualität ist damit garantiert.

Festkörperlaser reduzieren den Energieverbrauch

Im Vergleich zu einem CO2-Laser bietet der Festkörperlaser die gleiche optische Leistung bei deutlich niedrigeren Energiekosten.

MaschinenTechnologien

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an: EMAG GmbH und Co KG, Austraße 24, 73084 Salach, Deutschland oder communications@emag.com.

* Pflichtfeld

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner