Umweltschutz

Bei EMAG wird Umweltschutz groß geschrieben.

Von der Produktion und Montage über die Verwaltung bis zum Endprodukt sind wir bestrebt, alle Prozesse so umweltverträglich wie möglich zu gestalten. Der wichtigste Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt ist die Qualität unserer Produkte. Diese zeichnen sich durch Langlebigkeit, Energieeffizienz, Zukunftsorientierung und Qualität aus. Bei allen Produkten achten wir besonders auf die Recyclebarkeit und Umweltverträglichkeit.

 

Die EMAG Umweltvision

Das EMAG Umweltmanagement-System ist Basis für die Verbesserung unserer Umweltleistungen: Nachhaltiges und umweltgerechtes Verhalten trägt zum Unternehmenserfolg bei und ist fester Bestandteil der EMAG Werte.

EMAG entwickelt langlebige, qualitativ hochwertige und verschleißarme Werkzeugmaschinen, die sich durch hohe Produktivität und Fertigungsqualität auszeichnen.

Alle Prozesse im Unternehmen werden so umweltverträglich wie möglich ausgelegt. Bei Innovationen stehen immer auch die Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit im Vordergrund.

 

Ernennung des Umweltbeauftragten

Um sicherzustellen, dass die Forderungen an das Umweltmanagement-System in Übereinstimmung mit der DIN EN ISO 14001 eingehalten werden, wurde von der EMAG Geschäftsführung folgende Personen als Verantwortliche für das Umweltmanagement ernannt:

Michael Hirzel

Environmental Control Officer

Telefon:+49 7162 17-258
Fax:+49 7162 17-197
E-Mail:mhirzel@emag.de

Helmut Rösch

Deputy Environmental Control Officer

Telefon:+49 7162 17-302
Fax:+49 7162 17 - 197
E-Mail:hroesch@emag.de

Bei Fragen, Anregungen oder Problemen stehen Ihnen die oben genannten Herren gerne zur Verfügung.