• G 375 H
  • GR 250
  • G 500 H
  • GP 500 H
  • GR 500 H
  • GRX 500 H
  • GT 500 H
  • GW 3600 H
  • HRG 350
  • GS 400
Maschinenwahl ausblenden
GW 3600 H

Profilschleifmaschine GW 3600 H

Die GW 3600 H ist eine Spezialmaschine für das Hochpräzisionsschleifen von langen Teilen, z.B. Extruderschnecken für Kunststoffe oder Kugelumlaufschnecken.

weiterlesen

Hochpräzisions-Schleifen von langen schraubenähnlichen Profilen

Die Profilschleifmaschine GW 3600 H von EMAG SU ist eine Maschine, die speziell zum Hochpräzision-Schleifen von langen schraubenähnlichen Profilen, wie Extrusionsschrauben für das Kunststoff-Spritzgussverfahren oder Kugelumlaufschrauben entwickelt wurde.

Sie ist mit einer leistungsstarken Spindel für große Schleifräder und Werkteilhalterungen, die für jede Anwendung eigens angepasst werden, ausgerüstet und stellt ohne Schwierigkeiten Schrauben mit einer Länge von bis zu 3600 mm Länge her. Mit ihrer optionalen Abrichteinheit für keramisch-gebundene Schleifräder ist die Maschine für die Anforderungen an eine flexible Massenproduktion ausgelegt.

Gemeinsam mit Ihrer GW 3600 H erhalten sie eine entsprechende Software und die erforderlichen Schleif- und Abrichtwerkzeuge, mit welchen Ihre Schraubenproduktion in die Höhe schnellt. Maschinen für längere Werkstücklängen sind auf Anfrage erhältlich.

Technische Daten

Werkstück-Ø max. mm
in
250
10
Modul max. mn 16
Profiltiefe, max. mm
in
40
1,5
Werkstücklänge max. mm
in
3.800
149,5
Abstand Werkstückspindel / Schleifscheibenachse, max. mm
in
170 / 365
6,5 / 14,5
Leistung der Werkzeugspindel kW
hp
20 / 35
27 / 47
Durchmesser keramisch-gebundene Schleifscheiben mm 45 / 75 with shoulders
Schleifscheibenspindeldrehzahl, max. 1/min 5.000
Werkstückgewicht max. kg
lb
350
771,5
Maschinengewicht, inkl. Standardausrüstung kg
lb
13.500
29.762,5

Bilder / Videos

Vorteile

  • Messung direkt in der Maschine
  • Eine leistungsstarke Schleifspindel
  • Spezifische Abrichteinheit für große Schleifräder
  • Spezifische Software-Pakete für die Fertigung von Schrauben
  • Standard- und Sonderlösungen zum Einspannen der Werkstücke
  • Selbstzentrierender Setzstock
  • Zusätzliche Schleifspindeln neben dem Hauptschleifkopf zum Schleifen von Zahnriemenverzahnungen am Ende des Werkstücks beim Tiefschleifen
Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an: EMAG GmbH und Co KG, Austraße 24, 73084 Salach, Deutschland oder communications@emag.com.

* Pflichtfeld

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner