• Mind L1000 Preview
    MIND-L 1000
  • Mind M 250 Preview
    MIND-M 250
  • Mind M 1000 Preview
    MIND-M 1000
  • Mind M1500 Preview
    MIND 1500
  • Vlc 100 Ih Preview
    VLC 100 IH
Maschinenwahl ausblenden
MIND-L 1000

MIND-L 1000 – Modularität für optimale Lösungen beim Induktionshärten

Voller Fokus auf große Stückzahlen: Die neue Generation vertikaler Schalttellermaschinen zum Induktionshärten von EMAG eldec ist da. Der modulare Aufbau der MIND-L 1000 ermöglicht individuelle Härtelösungen für unterschiedlichste Werkstücke bis zu einer maximalen Werkstücklänge von 800 mm.

weiterlesen

Induktives Härten mit der MIND-L 1000 – Volle Prozessintegration in einer Maschine

Die MIND-L 1000 löst die seit 10 Jahren bewährte MIND 750- / 1500-Baureihe ab – kosten- und damit preisreduziert durch einen optimierten modularen Baukasten. 

Die Härtemaschine MIND-L 1000 überzeugt mit einer noch höheren Verfügbarkeit durch Funktionsoptimierungen in jedem Detail. 

Mit dem „Ready for automation“-Konzept mit integriertem Portal (optional) ist die MIND-L 1000 hervorragend in Fertigungslinien integrierbar. 

Das Härtesystem zeichnet sich durch verbesserte Zugänglichkeit für den Einrichtbetrieb und Servicetätigkeiten aus. Eine steife Gesamtauslegung und präzise Positionierung sorgen für reproduzierbare und dauerhaft stabile Ergebnisse. 

Für eine umfangreiche Prozess- und Maschinenzustandsüberwachung sorgen die eQC-Module (eldec quality control). 

Wie alle Härtesysteme von EMAG eldec steht die MIND-L 1000 für volle Prozessintegration, wie z.B. zeitgleich induktives Härten, Anlassen, Abkühlen, Messen etc. für Werkstücke bis Durchmesser 200 mm und mit einer Länge bis 800 mm. 

Die MIND-L 1000 ist lieferbar mit Energiequellen von 10–1000 kW in den Frequenzbereichen LFG, MFG, HFG, DFG (Dual Frequency) und SDF® (Simultaneous Dual Frequency).

Technische Daten

Werkstücklänge max. mm
in
800
31,5
Werkstück-Ø max. mm
in
160 / 200
6,5 / 8
Generatoren kW
hp
10 / 1.000
13,5 / 1.341
Verfahrweg X mm
in
± 10
± 0,5
Verfahrweg Y mm
in
± 250
± 10
Verfahrweg Z mm
in
± 1.000
± 39,5
f max: X / Y / Z m/min 15 / 15 / 30
a max: X / Y / Z m/s² 5 / 5 / 7
Werkstückgewicht max. mm
in
10
0,5

Bilder / Videos

Vorteile

  • Modularer, kompakter Aufbau ermöglicht individuelle Härtelösungen
  • Simultanes Härten, Anlassen und weitere Funktionen durch vertikales Schalttellerkonzept 
  • Energiequellen von 10–1.000 kW
  • Lieferbar mit Niedrig-, Mittel-, Hoch- und Zweifrequenzgeneratoren (DFG oder SDF®)
  • Schlanke Portalautomatisierung integriert (optional)
  • Einfache Integration in EMAG Liniensysteme
  • Umfangreiche Prozessdaten und Maschinezustandsüberwachung mit eQC (Link)
  • Großzügige Zugänglichkeit für den Einrichtbetrieb
  • Steife Konstruktion, präzise Positionierung: reproduzierbare und dauerhaft stabile Ergebnisse 
Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an: EMAG GmbH und Co KG, Austraße 24, 73084 Salach, Deutschland oder communications@emag.com.

* Pflichtfeld

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner