• CI 400
  • PTS 2500
  • PT
  • PO 100 SF
  • PO 900 BF
  • CS
Maschinenwahl ausblenden
CI 400

Die EMAG CI 400-Bearbeitungsmaschine ist eine attraktive Lösung für elektrochemische Bearbeitungen von Rotorträgern

Rotorträger sind Bestandteile von Elektromotorgehäusen für Hybridfahrzeugen und werden in immer größeren Stückzahlen hergestellt. Für deren Bearbeitung bietet ECM, die elektrochemische Metallbearbeitung, entscheidende Vorteile.

weiterlesen

Perfekt geeignet für die Bearbeitung von Rohrträgern

Einfacher: Gratfreie Bearbeitung ohne Späne bei gleichzeitig hohen Stückzahlen.

Stabiler: Eine thermisch neutrale Bearbeitung, bei gleichzeitiger Vermeidung von Mikrorissen und weißen Layerschichten.

Schneller: Bearbeitung mehrerer Werkstücke gleichzeitig mit mehreren gleichzeitig aktiven Kathoden.

Variabler: Die CI 400 ermöglicht dank ihrer hohen Variabilität sowohl eine Weich-, als auch eine Hartbearbeitung.

Was ist ECM?

Elektrochemische Metallbearbeitung ist ein abtragendes Fertigungsverfahren insbesondere für sehr harte Werkstoffe und geeignet für einfache Entgratarbeiten bis hin zur Herstellung.

Die ECM-Technologie zeichnet sich durch eine rückstandsfreie und berührungslose Bearbeitung von Metallteilen aus. Damit ist die Technologie ideal für die Bearbeitung von dünnwandingen Werkstücken, wie z.B. von einem Rotorträger. Es wird jegliche Verformung ausgeschlossen, da es ja zu keinem Zeitpunkt zu einer Berührung zwischen Rotorträger und Werkzeug kommt. Zudem hinterlässt die Bearbeitung mit ECM bereits finale Oberflächenqualitäten und bedarf keinerlei Nachbearbeitung.

Technische Daten

Aufspannfläche mm 1300 x 800 x 900
Arbeitsraum mm 1.150 x 950
Pulsleistung max. A 400-1600
DC max. A 400-2500

Bilder / Videos

Vorteile

  • Berührungsfreie Bearbeitung ohne thermische und mechanische Beeinflussung 
  • Komplexe Geometrien möglich 
  • Kein prozessbedingter Kathodenverschleiß 
  • Rautiefen bis zu Rz 0,2 / Ra 0,05 (materialabhängig) 
  • Bearbeitung an gehärteten Bauteilen bzw. hochtemperaturbeständige Werkstoffe 
  • Taktzeit durch Vorrichtungsauslegung skalierbar

Technologien

  • Technologien

Downloads

CI400_de.pdf

Download

pdf | 2,38 MB

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an: EMAG GmbH und Co KG, Austraße 24, 73084 Salach, Deutschland oder communications@emag.com.

* Pflichtfeld

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner