Header Unterseite Microsite H M I4.0 1012 X 310 Px

HMI 4.0

Neues Bedienpanel Live auf der EMO - Universelle HMI 4.0 ermöglicht eine maschinenübergreifende Steuerung

Im Kern geht es für EMAG darum, Maschinen und Systemkomponenten und Menschen miteinander zu vernetzen und mithilfe der erfassten Daten die Produktivität des Prozesses zu verbessern. Hinter dieser Beschreibung steht allerdings ein aufwändiger Entwicklungsprozess, weil die Vernetzung in der realen Produktionsumgebung und die dazugehörige Datenhaltung nicht einfach sind. Dass EMAG den Entwicklungsprozess mit Hochdruck vorantreibet, verdeutlicht nichts mehr, als das neue universelle Maschinenpanel, welches Sie auf der EMO live sehen können. In diesem vereinen sich sämtliche Entwicklungsprozesse der letzten Jahre.

Zum einen steht das Panel für eine moderne HMI, welche zusammen mit Maschinenbedienern entwickelt wurde. So wird eine optimale Bedienbarkeit sichergestellt. Zum anderen stellt das Panel eine Basis dar, in der sich das bereits vorhandene Portfolio von Software- Tools und Industrie 4.0 Anwendungen integrieren lässt. Der Anwender hat so mit einem Panel alles im Blick. Die Industrie 4.0 Lösungen decken die vier zentralen Themenfelder „Überwachung“, „Analyse“, „Wartung und Instandhaltung“ sowie „Arbeitsvorbereitung“ ab.

EMAG Salach GmbH

Austraße 24
73084 Salach
Deutschland

Telefon:+49 7162 17-0
Fax:+49 7162 17-4820
E-Mail:event@emag.com

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte

News

Alle Neuigkeiten und Medien der EMAG Gruppe zentral an einem Ort!

News anzeigen