• Gelenkkäfig – produziert auf einer EMAG Vertikaldrehmaschine VTC 100-4
    Gelenkkäfig
  • Bliskbearbeitung mit PECM
    Blisk
  • Bremsscheibe
  • Nocke
  • Composite camshaft for a small engine
    Gebaute Nockenwelle (Fügen)
  • PKW-Kurbelwelle, die auf Maschinen der PM 2-Baureihe bearbeitet wurde.
    Kurbelwelle (Pkw)
  • Kurbelwelle (Kleinmotoren)
  • Homokinetische Gelenke stellen hohe Anforderungen an die Bearbeitungstechnologie. Kernkomponenten: Achszapfen, Gelenkkäfig, Kugelnabe
    Homokinetische Gelenke
  • Matrize
  • Ausgleichskegelrad bearbeitet auf VL-Maschinen von EMAG
    Ausgleichskegelrad
  • Differenzialgehäuse – Laserschweißen im Automobilbau
    Differenzialgehäuse
  • Verteilerflansch
  • Förderschnecke
  • Flansch wird auf VL 2 Drehmaschinen gefertigt
    Flansch
  • Zahnrad für Automatikgetriebe oder Schaltgetriebe
    Zahnrad
  • Zahnradwelle
  • Gebaute Getriebewelle, die hochpräzise unter Einsatz der EMAG Anwärm- und Fügetechnologie hergestellt wurde.
    Getriebewelle (Fügen)
  • Getriebewelle (Laserschweißen)
  • Zahnrad mit Synchronrad – Einsatz der Laserschweiß-Technologie
    Zahnrad mit Synchronrad
  • Gear of an automobile gearbox manufactured on a VLC 200 H
    Zahnrad fräsen
  • Injektorkörper
  • Achszapfen, der auf Maschinen der EMAG Gruppe gefertigt wurde
    Achszapfen (Gelenkgehäuse)
  • Hauptbremszylinder
  • Kolben präzise zu bearbeiten stellt besondere Anforderungen an Fertigungslösungen
    Kolbenbearbeitung
  • Pumpenring hochpräzise gefertigt auf der Schleifmaschine SK 204
    Pumpenring
  • Eisenbahnrad präzise fertigen auf VLC 1200-Drehmaschinen
    Eisenbahnrad
  • Walzringe sind Präzisionskomponenten
    Walzring
  • Schnecke
  • Kettenrad
  • Kettenrad (Fertigungssystem)
  • Lenkritzel werden auf EMAG VT-Maschinen sehr präzise bearbeitet
    Lenkritzel
  • Dreiarmkupplung
  • Randschichthärten einer Ankerwelle auf einer eldec MIND 750
    Ankerwelle
  • Antriebswellen gehärtet mit Randschichthärten
    Antriebswelle
  • Ausgleichswelle beim Induktivhärten
    Ausgleichswelle
  • Induktivhärten durch präzises Steuern
    Hydraulikventil
  • Nockenwelle
  • Schaltwellen härten mit Induktionshärten
    Schaltwelle
  • Randschichthärten mit der eldec Härtemaschine
    Radnabe
Werkstückauswahl ausblenden
Antriebswelle

Antriebswelle

Bei dieser Anwendung, dem Randschichthärten von Antriebswellen, lag maximale Produktivität und Qualität im Fokus des Herstellers.

weiterlesen

Randschichthärten von Antriebswellen auf der Härtemaschine MIND 750

Für das Randschichthärten der Wellen sind daher zwei MIND 750-Härtemaschinen in einer sogenannten I-Anordnung im Einsatz, wobei sich der Arbeitsraum in der Mitte zwischen den Maschinen befindet. Das Randschichthärten erfolgt mittels Vorschubhärten, bei dem jeweils  vier Antriebswellen gleichzeitig gehärtet werden. Jede der beiden MIND 750-Härtemaschinen wurde hierfür mit jeweils zwei Induktoren ausgestattet, sodass insgesamt vier Induktoren gleichzeitig heizen. Jeder der vier Induktoren wird dabei von einem eigenen Generator versorgt.

Die Vorteile für das Randschichthärten liegen auf der Hand: Zum einen kann die Energie für jedes Werkstück individuell gesteuert werden, was für optimierte Aufheizzeiten und höchstmögliche Qualität beim Randschichthärten sorgt. Zum anderen ist eine lückenlose Dokumentation des Härtevorgangs möglich, was das Qualitätsmanagement deutlich vereinfacht. 

Bilder / Videos

Induktionshärten von Antriebswellen auf der MIND 750-Härteanlage

Der zweite Film zeigt das Induktionshärten einer Antriebswelle mittels Vorschubhärten und Standhärten. Das Induktionshärten erfolgt auf einer eldec MIND 750-Induktionshärteanlage, die in diesem Fall für das Induktionshärten einer großen Anzahl von Bauteilen konfiguriert wurde.

Zum Einsatz kommt ein Zwei-Frequenzgenerator, der ein breites Anwendungsspektrumabdeckt. Der im Film gezeigte Schaltteller kann entfernt werden, was das Spannen einer Welle auf einem Mittelstock ermöglicht. Für das Induktionshärten der Wellen auf dem Schaltteller wurde dieser mit einem Wellenmitnahmesystem ausgestattet, das eine feste Aufspannung beim Induktionshärten garantiert.

Die eldec MIND 750-Induktionshärteanlage zeigt hier eindrucksvoll ihre Stärken und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für das Induktionshärten unterschiedlichster Bauteile.

Maschinen Technologien

  • Maschinen
  • Technologien
Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Terms*

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner