AMB Iran 2017

Teheran, Iran
-

AMB Iran - Mitten im Markt


Der Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen momentan als eines der begehrtesten Investitionsziele weltweit. Der Nachholbedarf bei der Modernisierung der Industrie-Infrastruktur ist im Iran außerordentlich groß. Neben der Modernisierung der Ölindustrie bieten vor allem der Automobilbau, die chemische Industrie und die Gesundheitswirtschaft enormes Marktpotenzial für den Maschinen- und Anlagenbau.
Wer jetzt ins Iran-Geschäft einsteigt, sichert sich einen Vorsprung in einem sehr spannenden Markt. Zahlreiche deutsche Firmen und mehrere internationale Pavillons haben ihre Teilnahme für 2017 bereits bestätigt.
Der Umzug in das moderne Messegelände Shahr-e-Aftab und dessen leistungsstarke Servicepartner schaffen die idealen Voraussetzungen für die AMB Iran 2017.

Ansprechpartner

EMAG GmbH & Co. KG

Messen und Veranstaltungen

Telefon: +49 7162 17-0
Fax: +49 7162 17-4027
E-Mail: event@emag.com