• VLC 100 GT
  • VLC 200 GT
  • VSC DS / DDS
  • VLC 250 DS
Maschinenwahl ausblenden

EMAG Vertical Multifunctional Production Machines VLC 250 DS

Vertikale Dreh- und Schleifzentren – Arbeitsprozesse und Technologien optimal eingesetzt

Die vertikalen Dreh- und Schleifzentren von EMAG sind speziell für die präzise, prozesssichere und kostengünstige Fertigung in der Mittel- bis Großserie ausgelegt. Dies gilt insbesondere für die VLC 250 DS. Typische Werkstücke, die auf den Dreh- und Schleifzentren bearbeitet werden, sind z.B. Getrieberäder, Kettenräder, Schiebemuffen, Teile für CVT-Getriebe, Gelenkzapfen, Pleuel, Kipphebel, Lagerringe und Kolbenringe.

Je nach Werkstück und Qualitätsanforderung wird dabei der optimale und wirtschaftlichste Bearbeitungsprozess eingesetzt. Der Vorteil für den Kunden ist die Flexibilität, für jede Bearbeitung die beste Technologie auswählen zu können – Hartdrehen, Schäldrehen und Schleifen, vereint in den vertikalen Dreh- und Schleifzentren.

weiterlesen

VLC 250 DS – Schleifzentren für die Kombinationsbearbeitung Drehen & Schleifen

Die vertikalen Dreh- und Schleifzentren VLC 250 DS, mit ihrer vertikalen Arbeitsspindel und den unterhalb des Werkstücks angeordneten Werkzeugen, bieten den denkbar besten Spänefall– eine wichtige Anforderung an Kombinationsmaschinen.

Alle Baugruppen der Maschine sind mechanisch sehr stabil und besonders schwingungsarm ausgelegt. Hierfür sorgt der Grundkörper aus Polymerbeton Mineralit® mit hoher Dämpfung. Ein Produktmerkmal, das allen vertikalen Dreh- und Schleifzentren gemein ist. Die fest an den Maschinengrundkörper der Schleifzentren fixierten Werkzeugträger bilden die stabile Basis für anspruchsvolle Dreh- und Schleifoperationen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für zeitsparende Drehvorgänge beim Hart-Vordrehen sowie für gute Oberflächen beim Hart-Fertigdrehen oder Schleifen. 

Das Dreh- und Schleifzentrum VLC 250 DS belädt sich durch das Pick-up-Verfahren selbst. Dadurch entfallen kostenaufwendige, umrüstintensive und platzfressende Ladeportale oder andere Beladeeinrichtungen. Die VLC 250 DS ist für komplexe Fertigungsprozesse bestens geeignet: Ob hohe Spanvolumen bei der Drehbearbeitung oder für Schleifoperationen – die Maschine bietet, wie alle vertikalen Dreh- und Schleifzentren, ein sehr breites Anwendungsspektrum. Die Vorteile liegen auf der Hand: Bearbeitung in einer Aufspannung und damit die komplette Eliminierung von Aufspannfehlern. Auch Messvorgänge lassen sich in die Dreh- und Schleifzentren integrieren. Damit ist die Qualitätsprüfung optimal in den Gesamtprozess eingebunden.

Technische Daten

Futterdurchmesser max. mm
in
250 / 315
10 / 12,5
Umlauf-Ø mm
in
350
14
Werkstückdurchmesser mm
in
250
10
Verfahrweg X mm
in
1.400 / 1.600
55 / 63
Verfahrweg Y mm
in
± 100
± 4
Verfahrweg Z mm
in
300
12

Bilder / Videos

Vorteile

  • Vertikales Hartdrehen und Finish-Schleifen in einer Aufspannung, in einer Maschine
  • Am Werkstück werden alle durch Drehen prozesssicher herstellbaren Partien hart fertiggedreht und nur dort (nach dem Hart-Vordrehen) geschliffen, wo die Qualität und Prozesssicherheit dies erfordert
  • Höhere Werkstückqualität und höhere Produktivität, denn das Werkstück wird in einer Aufspannung bearbeitet
  • Beim Schleifen wird nur wenig Material zerspant. Demzufolge verschleißt die Schleifscheibe nur in geringem Maße und muss seltener abgerichtet werden. Hierdurch ergeben sich erhebliche Taktzeitvorteile

Technologien

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Terms*

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner