• CI 400
  • PTS 2500
  • PT
  • PO 100 SF
  • PO 900 BF
  • CS
Maschinenwahl ausblenden

ECM - Elektrochemische Metallbearbeitung

PECM-Technologie für die Einbringung von anspruchsvollen Strukturierungen

Die PECM PTS 2500 hilft schwierige Aufgaben in der Metallbearbeitung durch Verkürzung der Prozessketten zu lösen.

Die hohe Reproduzierbarkeit des PECM-Prozesses der Premium-Baureihe wird durch das intelligente Maschinenkonzept und unsere patentierte PECM-Technologie erreicht.

weiterlesen

PECM (präzise elektrochemische Bearbeitung) auf den PECM-Anlagen von EMAG

Die EMAG PTS 2500 ermöglicht die hochgenaue Einbringung von anspruchsvollen Geometrien. Die dabei eingesetzte ECM- bzw. PECM-Technologie von EMAG ist dabei eine herausragende Option, auch wenn sie viele Entwickler und Konstrukteure derzeit noch nicht kennen. Das Verfahren punktet immer dann, wenn es darum geht, komplexe Bauteile aus anspruchsvollen Werkstoffen herzustellen. Hochfeste Legierungen und ähnliche Materialien werden mit nahezu keinem Werkzeugverschleiß bearbeitet. Es entstehen Oberflächen mit maximaler Güte – ohne Gratbildung und ohne Veränderungen im Werkstoffgefüge.

Technische Daten

Aufspannfläche mm 800 x 550 x 515
Arbeitsraum mm 1.070 x 700
Platzbedarf mm 2.100 x 3.200 x 2.900
Pulsleistung max. A 12.000
Axialbelastung Z-Achse max. kN
lbf
25
5.620

Bilder / Videos

Vorteile

  • Maschinengestell aus Polymerbeton MINERALIT®
  • SIEMENS SINUMERIK 840D sl Maschinensteuerung
  • Hydraulisches Nullpunkt-Spannsystem
  • Oszillator mit spielfreiem Präzisionsantrieb
  • Optional: XY-Arbeitstisch
  • Optional: Rundtisch als C-Achse

Downloads

PTS_de.pdf

Download

pdf | 2,18 MB

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Terms*

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner