• VLC 100 CC
  • VLC 100 RC
  • Anfasen von Zahnrädern mit max 200 mm Durchmesser.
    KCS 200
Maschinenwahl ausblenden
KCS 200

Anfasmaschine KCS 200: Konturgetreues Anfasen

Die Anfasmaschine KCS 200 wird für das Anfasen von Futterteilen bis zu einem maximalen Durchmesser von 200 mm eingesetzt. Für die Bearbeitung von mittleren und großen Serien ist eine direkt mit der Wälzfräsmaschine verknüpfte Roboterbeladung vorgesehen. Kleinere Serien können in einer Stand-Alone-Einheit manuell zugeführt werden.

weiterlesen

Anfasmaschine KCS 200 für das Anfasen von Futterteilen bis max. 200 mm Durchmesser

Die Anfasmaschine KCS 200 ist mit zwei Bearbeitungsstationen für das Anfasen ausgestattet, in der jeweils zwei NC-Achsen mit Schwenktisch zum Einsatz kommen. Mit Hilfe einer Einmitt-Sensorik werden konturtreue und präzise Geometrien (Fasen) erzeugt. Über die fünf Achsen lassen sich auch komplexe Zahnformen bearbeiten.

Rahmenbedingungen für die Anfasmaschine

  • Futterteile (Räder) mit oder ohne Nabe ab ca. Modul 1,5
  • Max. Rad-Ø: 200 mm
  • Max. Höhe: 100 mm
  • Trockenbearbeitung
  • Bearbeitungszeit: ca. 1 Sek. / Zahn

Weitere Technologien für das Anfasen in der EMAG Gruppe

Neben der Anfasmaschine KCS 200 bietet EMAG KOEPFER auch weitere Technologien für das Anfasen, die z.B. auf einer Anfasmaschine VLC 100 CC oder eine Anfasmaschine VLC 100 RC eingesetzt werden.
Allen Prozessen für das Anfasen ist gemein, dass die Stirnkanten eines Zahnrads gleichmäßig und wiederholgenau eingebracht werden müssen. Hier hat sich das CHAMFER-CUT-Verfahren als eine Technologie für das Anfasen etabliert, die eine restgrat- und aufwurffreie Bearbeitung der Zahnräder ermöglicht. Das CHAMFER-CUT-Verfahren erzeugt eine optimale Anfasung bis hinab zum Zahnfuß. Gerade das Anfasen des Zahnfußes ist bei anderen Anfas-Prozessen nicht ohne Weiteres zu realisieren.

Der Einsatz des Anfasfräsers des CHAMFER-CUT-Verfahren kann direkt im Anschluss an das Wälzfräsen, z.B. auf der VL 4 H, in derselben Aufspannung erfolgen. Für das Anfasen wird auf den Fräseraufspanndorn des  Fräskopfes das CHAMFER-CUT-Werkzeug neben dem Wälzfräser angebracht.

Drückentgraten – Anfasen durch Einsatz eines Abkant- und eines Entgratwerkzeugs

Beim Drückentgraten erfolgt das Anfasen der Stirnkanten der Verzahnung, indem ein passendes Abkant- und ein Entgratwerkzeug in die Verzahnung eingeschwenkt wird. In diesen Werkeugen wird das Werkstück "abgerollt"und damit bearbeitet. Das Drückentgraten ist ein bewährter Prozess für das Anfasen und das Entgraten und in vielen Branchen etabliert.

Der Prozess, der ein schnelles und sauberes Entgraten und Anfasen von Zahnrädern ermöglicht, kommt z.B. häufig bei der Serienfertigung von Getrieberädern zum Einsatz. Das Drückentgraten wird meist dann angewandt, wenn die Geometrie der Zahnräder das Anfasen per CHAMFER-CUT-Verfahren nicht zulässt.

Für welche Anfas-Technologie Sie sich auch immer entscheiden, mit EMAG haben sie immer die richtige Lösung für ihre Anwendung zur Verfügung. Verzahnen, Anfasen, Entgraten – beste Technologie von EMAG KOEPFER.

Technische Daten

Werkstück-Ø max. mm
in
200
8
Werkstücklänge max. mm
in
100
4
Werkstückgewicht max. kg
lb
10
22

Bilder / Videos

Vorteile

  • Einfache Programmierung der Anfasmaschine über die Steuerung der Wälzfräsmaschine
  • Sehr gute Zugänglichkeit des Arbeitsraums der Anfasmaschine  für den Werkzeugwechsel
  • Einfaches Umrüsten der Werkstücke für schnelles Anfasen
  • Als Stand-Alone-Version auch für das Anfasen von Klein- und Mittelserien wirtschaftlich
  • Mit einem kostengünstigen Werkzeug für das Anfasen sind eine Vielzahl unterschiedlicher und auch asymetrischer Fasenformen ohne Sekundärgrat herstellbar

Downloads

kcs-200_de.pdf

Download

pdf | 1,26 MB

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Terms*

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen oder benötigen detaillierte Unterlagen zu dieser Maschine?

Zum Kontakt

EMAG weltweit

EMAG bietet ein Service-Netzwerk weltweit. Sie profitieren von unserer Schnelligkeit und globalen Vernetzung.

Standorte & Ansprechpartner