Praxis-Training Metallzerspanung

Ort

EMAG Schulungszentrum Salach

Sprache

Deutsch

Preis

250,- €

Teilnehmer

1 - 15


2-Tages-Kurs zum Thema Metallzerspanung, Hartdrehen, Trockenbearbeitung, Gewinden, Bohren und Fräsen. Die theoretischen Inhalte werden durch detaillierte Praxisübungen im EMAG Schulungszentrum sinnvoll ergänzt.

 

 

Details

Ihr Nutzen:

  • Umfassend gestaltet und produktunabhängig wird Ihnen eine breite Wissensgrundlage für die Auswahl und den Einsatz von Zerspanungswerkzeugen vermittelt.

Inhalte:

Grundlagen über Werkstoffkunde und Schneidstoffe

  • Werkstoffe allgemein
  • Werkstoffe – Unterschiedliche Substrate
  • Werkstoffe – Beschichtungsverfahren
  • Werkstoffe – PCBN, PKD, keramische Werkstoffe 

Grundlagen der Metallbearbeitung

  • Was ist nötig, um einen Span zu erzeugen?
  • Schnittkräfte allgemein
  • Grundlegende Elemente des Hartmetalls
  • Unterschiedliche Wirkungswinkel

Bearbeitungsprozess – Drehbearbeitung

  • Drehverfahren, Drehwerkzeuge
  • Eingriffsverhältnisse, Standzeitkriterien
  • Klemmungsarten beim Drehen
  • Unterschiedliche Wirkungswinkel beim Drehen

Bearbeitungsprozess – Innenbearbeitung

  • Innenbearbeitungsarten
  • Anwendungshinweise
  • Unterschiedliche technische Hilfestellungen 

Bearbeitungsprozess – Bohrbearbeitung

  • Merkmale des Bohrens
  • Kräfteverteilung im Bohrprozess
  • Modulare Bohrer
  • Fehlerbehebung
  • Geometrische Besonderheiten 

Analyse der Standzeit allgemein

  • Verschleißkriterien
  • Ursachen (mechanisch, Hitze, abrasiv)
  • Anwendungshinweise 

Gewinden und Gewindeformen

  • Grundlagen über das Gewinden
  • Normungen und Toleranzen
  • Geometrische Besonderheiten
  • Anwendungshinweise
  • Gewindeformen, Gewindefräsen 

Fräsen mit Wendeschneidplatten

  • Besonderheit beim Fräsen mit WSP
  • Schnittkräfte beim Fräsen
  • Ungleichteilungen, Schneidenanzahl
  • Messung der Oberflächengüte
  • Unterschiedliche Fräsverfahren 

Grundlagen des Hartdrehens

  • Funktionsprinzip Hartdrehen
  • Maschinenanforderungen
  • Ungleichteilungen, Schneidenanzahl
  • Schneidenausführungen
  • Anwendungsbeispiele 

Grundlagen der Trockenbearbeitung

  • Warum Trockenbearbeiten?
  • Wärmeströme an der Schneide
  • MMS-Systeme

Voraussetzungen:

Dieser Kurs ist für Teilnehmer mit Berufserfahrung im Bereich Metallzerspanung konzipiert.

Bitte beachten:

Bei weniger als drei Teilnehmern behält sich die EMAG Academy das Recht vor, den Termin des Kurses auch kurzfristig zu verschieben.

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu? Kontaktieren Sie uns!

Terms*

Ansprechpartner

Melanie Bellmer

EMAG Academy

Telefon: +49 7162 17-4182
Fax: +49 7162 17-5128
E-Mail: academy@emag.com