Grundlagenschulung Verzahnungstechnik

Ort

EMAG KOEPFER GmbH

Sprache

Deutsch

Preis

250,- €

Teilnehmer

3 - 15


Intensive Grundlagenschulung rund um das Thema Verzahnungstechnik

Details

Ihr Nutzen:

Sie erhalten praxisnahe Einblicke in verschiedene Bearbeitungsprozesse Anwendungsfälle rund um das Thema Verzahnen

Inhalte:

  • Grundbegriffe und Bezeichnungen
  • Verfahren der Verzahnungstechnik

Der Wälzfräsprozess

  • Prozesskinematik und Achsanordnung
  • Der Wälzfräser
  • Fräsergeometrie und Profile
  • Substrate und Beschichtungen
  • Werkzeuginstandhaltung

Schälwälzfräsen

  • Warum Schälen?
  • Funktionsprinzip
  • Rahmenbedingungen und Anwendungsbeispiele

Taktzeitberechnung

  • Grundlagen zur Taktzeitberechnung
  • Praxis- und Berechnungsbeispiele

Verzahnungsmaschinen

  • Anforderungen an Verzahnungsmaschinen
  • Grundaufbau
  • Antriebstechnik
  • Automatisierung
  • Spannsysteme auf Wälzfräsmaschinen

Nass- oder Trockenbearbeitung

  • Trockenwälzfräsen im Rückblick
  • Die Motivation zur Trockenbearbeitung
  • Prozessauslegung Schnittgeschwindigkeit
  • Prozessoptimierung mit Beispielrechnung
  • Cost-per-Piece-Berechnung
  • Potenziale im Überblick 

Messtechnik

  • Verzahnungsnormen
  • Prüfen von Verzahnungsteilen
  • Lehren von Verzahnungen
  • Messen des Zahnweiten-, Kugel- und Rollenmaßes
  • Messen mittels Zweiflanken-Wälzprüfung
  • Messen per Einzelfehlermessung 

Anwendungen

  • Strategische Werkstücke und Bearbeitungsbeispiele

 

Voraussetzungen:

Teilnehmer müssen mit den Grundlagen spanabhebender Fertigungsverfahren mit definierter Schneide vertraut sein.

Bitte beachten:

Bei weniger als drei Teilnehmern behält sich die EMAG Academy das Recht vor, den Termin des Kurses auch kurzfristig zu verschieben.

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu? Kontaktieren Sie uns!

Terms*

Ansprechpartner

Melanie Bellmer

EMAG Academy

Telefon: +49 7162 17-4182
Fax: +49 7162 17-5128
E-Mail: academy@emag.com