EMAG Fertigungssysteme einrichten

Ort

EMAG Schulungszentrum Salach

Sprache

Deutsch

Teilnehmer

3 - 6


Diese Schulung richtet sich an Mitarbeiter, die über wenig Praxis an EMAG Maschinen verfügen. Aufbauend auf die Programmierschulung „EMAG Spezifika“ bzw. auf die bereits vorhandenen theoretischen Kenntnisse bieten wir Ihnen die Gelegenheit, das Gelernte sofort in die Praxis umzusetzen.

Details

 Ihr Nutzen:

  • Sie sind sicher in der Bedienung der Maschinensteuerung und im Umgang mit dem EMAG Fertigungssystem
  • Sie sind in der Lage, das EMAG Fertigungssystem selbstständig auf- und abzurüsten, die benötigten CNC-Programme lt. EMAG Programmstruktur mit der vorhandenen Peripherie einzurichten und die Produktion einzuleiten
  • Sie können Fehler erkennen und beheben und erhalten auch wertvolle Tipps, um Nebenzeiten zu reduzieren

Ziele:

  • Maschinenverfügbarkeit durch höhere Bedienungssicherheit steigern
  • Schneller von der Zeichnung in die Produktion
  • Prozess-Sicherheit des Produktionsablaufs erhöhen

Zentrale Inhalte:

  • Schulung der wichtigsten Bedienelemente und Bedienabläufe mit Übungen
  • Arbeiten in der Betriebsart Automatik
  • Werkstück- und Teileprogrammanwahl an der Steuerung
  • Aufrüsten der Maschine (z.B. Spannmittel, Werkzeuge, Transportpaletten, Greiferbacken)
  • Vorhandene werkstückbezogene Musterprogramme einlesen
  • Alle benötigten werkstückbezogenen Daten ermitteln und in die NC-Programme oder Eingabemasken eingeben
  • Automatikabläufe testen (z.B. Entladen, Beladen, Spannen, Umspannen)
  • Kurzzeitige Teileproduktion
  • Abrüsten der Maschine

Mindestvoraussetzung:

Programmierschulung „EMAG Spezifika“ bzw. Gute Kenntnisse mit EMAG CNC-Programmstrukturen

Personenkreis:

Bediener, Einrichter, Meister, Gruppenleiter, Maschinenrüster, Arbeitsvorbereiter, Programmierer

Teilnehmerzahl:

3 – 6 Teilnehmer

Schulungsdauer:

Mind. 2 Tage empfohlen

Vorhandene Praxismaschinen:

Anfrage

Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu? Kontaktieren Sie uns!

Terms*

Ansprechpartner

Manuela Sijan

Trainingszentrum Salach

Telefon: +49 7162 17-4904
Fax: +49 7162 17-5128
E-Mail: training@emag.com